Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Weltmeisterschaft im Kopfrechnen steigt in Wolfsburg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Weltmeisterschaft im Kopfrechnen steigt in Wolfsburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:10 25.09.2018
Phaeno: Weltmeisterschaft im Kopfrechnen. Quelle: Foto: Archiv
Stadtmitte

Die öffentliche Show-Veranstaltung findet am Samstag, 29. September, um 16.30 Uhr statt. Dann werden publikumswirksam Leistungen aus Gedächtnissport und Kopfrechnen demonstriert.

Im Kopf schneller als ein Taschenrechner

So will ein WM-Teilnehmer schneller Zahlen im Kopf zusammenrechnen als die Zuschauer mit dem Taschenrechner. Ein Spanier wird versuchen, den Weltrekord im Multiplizieren zufälliger fünfstelliger Zahlen im Kopf aufzustellen. Bei den Vorführungen bekommen die Zuschauer auch einen Einblick, mit welchen Methoden sich die „Superhirne“ lange Kolonnen von Zahlen und Begriffen einprägen können.

Jüngster Teilnehmer ist 12 Jahre alt

82 Kandidaten aus 24 Ländern hatten sich in der Qualifikation um eine Teilnahme für die WM im Kopfrechnen beworben; die besten 40 sind qualifiziert und treffen sich im Phaeno. Der jüngste Teilnehmer ist ein zwölfjähriger japanischer Schüler, der älteste ein 74-jähriger Pensionär aus Frankreich. Die Teilnehmer lösen Aufgaben aus vorher bekannten Standardkategorien sowie fünf unbekannte Überraschungsaufgaben. Es darf nur das korrekte Ergebnis angegeben werden; Zwischenschritte dürfen nicht notiert werden, alle Hilfsmittel (außer Stift, Papier und Köpfchen) sind verboten.

Von unserer Redaktion

Die Schmiede in der Freien Waldorfschule in Detmerode wurde am Samstag feierlich eingeweiht. Im Rahmen des Tags der offenen Tür schwang auch Schuldezernentin Iris Bothe symbolisch den Hammer. In Betrieb gegangen war die Schmiede nach zwölf Monaten Bauzeit bereits direkt nach den Sommerferien.

25.09.2018

Der Apulier-Verein in Wolfsburg feierte sein 40-jähriges Bestehen am Wochenende mit verschiedenen Aktionen. Höhepunkt des bunten Programms war das große Fest am Samstag in der Kästorfer Mehrzweckhalle, bei dem es ein italienisches Buffet gab.

25.09.2018

Auszeichnungen für den erfolgreichen Nachwuchs: Die Jugendfeuerwehr Wolfsburg richtete im Stadion des VfR Eintracht Nord die Leistungsspange für den Bezirk Braunschweig aus.

25.09.2018