Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
„Weltkrieg für alle“: Komisch, aber zu lang

Wolfsburg „Weltkrieg für alle“: Komisch, aber zu lang

Der Titel „Weltkrieg für alle“ mit der Unterzeile „Eine kurze Geschichte des Friedens“ lässt auf ein Drama schließen. Irrtum! Das Theaterstück John von Düffels ist eine Mischung aus Farce, Comedy, politischem Kabarett und einer Portion Tiefsinn. Am Freitag gastierte das Landestheater Detmold mit der 2014 uraufgeführten „zeitgeschichtlichen Komödie“ im CongressPark.

Voriger Artikel
Spiel und Spaß: Badeland feiert 13. Geburtstag
Nächster Artikel
IG Metall: 16 Teams kicken für guten Zweck

Komischer Spaß mit Tiefgang: Das Landestheater Detmold zeigte John Düffels Theaterstück „Weltkrieg für alle“ in der BlackBox.

Im Mittelpunkt steht die Familie Hansen. Alle Jahre wieder zu Weihnachten (ab 1969) geht’s hoch her bei den Hansens. Opa Hans Heinrich (Joachim Ruczynski), von zwei Weltkriegen mit einem Trauma belastet, verschenkt zum Fest nach wie vor Gasmasken.

Oma Ingrid (Kerstin Klinder) kifft, ist leidenschaftliche Pazifistin und verknallt in einen Turnschuhe tragenden Frankfurter Taxifahrer namens Fischer. Tochter Helga (Anna Katharina Schwabroh) weiß nicht, ob sie von einem Russen oder einem Amerikaner nach einer Wahl-Veranstaltung für Willy Brandt geschwängert wurde. Das Baby überlässt sie dann den Großeltern, die es Josch K. nennen.

Reichlich Raum also für böse Pointen, zumal etliche Jahre später beide potentiellen Väter Petrow (Simon Breuer) und Ronald McReagan (Jürgen Roth) auftauchen. Die Darsteller sind mit deutlicher Lust am Karikieren ihrer Rollen bei der Sache, allerdings gerät der zweite Teil der eindeutig zu lang, weil zu geschwätzig.

km

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände