Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Welcome Center für Fachkräfte im Bahnhof

Wolfsburg Welcome Center für Fachkräfte im Bahnhof

Das erste Welcome Center für ausländische Fachkräfte in Niedersachsen wurde gestern Morgen in Wolfsburg eröffnet. Es sitzt direkt über der Tourist Information im Hauptbahnhof. In zwei Wochen folgt das zweite Büro in Braunschweig.

Voriger Artikel
Opelfahrerin kracht mit Streifenwagen zusammen
Nächster Artikel
Flüchtlinge: Jetzt werden Wohnungen gebaut

Das neue Welcome Center am Hauptbahnhof: Oberbürgermeister Klaus Mohrs und viele Gäste nahmen das neue Angebot gestern in Betrieb.

Quelle: Photowerk (bs)

Betreiber ist die „Allianz für die Region“ - ein Zusammenschluss von Städten und Gemeinden, Arbeitgeberverband, IG Metall und Unternehmen der Region. Drei Welcome-Managerinnen - Sophie Kühn, Maria Isabel Caieres Guerrero und Noemi Rodriquez Lopez - sollen ausländische Fachkräfte willkommen heißen und beraten und mit hiesigen Unternehmen in Verbindung bringen. „Genau das, was die Wirtschaft braucht“, betonte Michael Wilkens, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg. Michael Döring (Öffentliche Versicherung) ergänzte: „Wir brauchen 500.000 bis 700.000 Arbeitskräfte in den kommenden Jahren.“ Das Welcome Center berate sie dabei, „unsere Sprache, unsere Kultur und unsere Lebensform zu lernen“. Wolfsburgs Oberbürgermeister Klaus Mohrs brachte es auf den Punkt: „Hier fehlen Fachkräfte, dort fehlt Arbeit - das Welcome Center bringt beides zusammen.“ Ein Gewinn auch für die Stadtverwaltung. „Auch wir haben einen Fachkräftemangel, etwa in den Erzieherberufen“, so Mohrs. Obwohl das Welcome Center erst gestern startete, gab es bereits Anfragen: „Von Fachkräften und von Unternehmen gleichermaßen“, berichtete Sophie Kühn. „Schon in der nächsten Woche haben wir die ersten Beratungstermine.“

Infos unter www.welcomecenter@allianz-fuer-die-region.de.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang