Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Weitere Razzia: Cannabis im Wert von 70.000 Euro!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Weitere Razzia: Cannabis im Wert von 70.000 Euro!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:03 22.11.2013
Riesiger Drogenfund: Polizeisprecher Thomas Figge mit den sichergestellten Cannabis-Pflanzen. Quelle: Foto: Hensel
Anzeige

Zwei Männer (32/34) und eine 25-jährige Frau wurden festgenommen. Einen Zusammenhang mit der Razzia in Reislingen gibt es nicht.

Die Polizei war am Mittwoch zu Ermittlungen in einem Mehrfamilienhaus im Thorner Weg (Vorsfelde). Dabei bemerkten die Beamten zufällig starken Cannabis-Geruch im Treppenhaus. Das Amtsgericht erließ einen Durchsuchungsbeschluss für die verdächtige Wohnung: Neben 50 Cannabis-Pflanzen stellten sie Zubehör für die Aufzucht sicher. Der Bewohner (32) wurde festgenommen.

Der erste Fall brachte die Polizei auf die Spur einer weiteren Cannabis-Plantage - ebenfalls in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus, diesmal in der Wohltbergstraße. Auch hier wehte den Polizisten schon von weitem der Cannabis-Geruch entgegen. Sie fanden 30 Pflanzen samt Zubehör. Die Polizisten stellten zudem ein geladenes Luftdruckgewehr, einen Gasrevolver sowie einen Teleskopschlagstock sicher. Ein Wolfsburger (34), bereits einschlägig bekannt, wurde festgenommen. Ebenso die 25-jährige Wohnungsmieterin.

Der Abtransport der Drogen dauerte vier Stunden: „Wir haben acht Beamte und zwei Polizei-Busse eingesetzt, um das Material abtransportieren zu können“, so Polizeisprecher Thomas Figge. Die drei Tatverdächtigen wurden bereits dem Haftrichter vorgeführt: Die beiden Männer (32/34) kamen in Untersuchungshaft; die 25-Jährige ist wieder frei.

rpf

Nach der spektakulären Drogen-Razzia auf einem Firmengelände in Reislingen (WAZ berichtete exklusiv) schickte ein Haftrichter des Wolfsburger Amtsgerichts gestern zwei Männer (27/30) und eine 29-jährige Frau in Untersuchungshaft.

22.11.2013

Auch im Orient wird gelacht. Dumm nur, wenn ein Kalif und sein Großwesir sich in Störche verwandeln, aber vor lauter Lachen das Zauberwort vergessen, dass ihnen ihre menschliche Gestalt zurückgeben soll. So geschehen gestern im Theater anlässlich der Premiere des Weihnachtsmärchens „Kalif Storch“.

22.11.2013

Spektakulärer Schlag im Kampf gegen Drogen: Ein schwer bewaffnetes Einsatzkommando des Landeskriminalamtes nahm gestern während eines Drogendeals auf einem Firmengelände in Reislingen vier Männer und eine Frau fest. Polizisten stellten kiloweise Marihuana und große Mengen Bargeld sicher. Zeugen berichteten, es seien mehrere Schüsse gefallen und mindestens eine Person verletzt worden.

22.11.2013
Anzeige