Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Weintage waren wieder ein voller Erfolg
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Weintage waren wieder ein voller Erfolg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 14.05.2017
Ein voller Erfolg: Die Weintage unterm Glasdach lockten viele Besucher an. Die Winzer aus Rheinhessen wollen 2018 wiederkommen. Quelle: Tim Schulze
Anzeige
Wolfsburg

„Es war wie immer superschön, wir kommen im nächsten Jahr auf jeden Fall wieder“, verspricht Eric Dorst. Am Samstag ging das Fest zu Ende.

Seit mittlerweile 31 Jahren kommen die Winzer nach Wolfsburg. „In dieser langen Zeit haben wir viele Leute kennengelernt“, so Dorst. Und auch ins Herz geschlossen. Als die Winzer zum ersten Mal in die VW-Stadt kamen, waren sie ganz neu im Job und viele hatten gerade den elterlichen Betrieb übernommen. Aber auch Wolfsburg habe sich seitdem verändert. „Die Stadt ist mit uns gewachsen“, meint Eric Dorst.

Rund 100 verschiedene Sorten Wein, Sekt, Traubensaft und Prosecco konnten die Besucher auf dem Hugo-Bork-Platz probieren. Der Wein aus dem vergangenen Jahr sei ein besonders guter – der Sommer hatte nach anfänglichen Schwierigkeiten noch einmal sonnenmäßig ordentlich Gas gegeben – deshalb das gute Ergebnis, erklären die Winzer. Jetzt hoffen die Winzer aus Rheinhessen natürlich, dass sie im nächsten Jahr eine ähnlich gute Qualität mitbringen können.

Besucher konnten auf dem Bork-Platz nicht nur edle Tropfen probieren, dazu gab es ein buntes Musikprogramm: Papa Joe und Uli Lühr legten Wunschmusik auf, außerdem trat die Band „Scotland Yard“ auf. Zum Abschluss am Samstag gab es noch einmal den beliebten Schlagerabend.

Auch der starke Regen am Samstagabend konnte den Weintagen nichts anhaben. Viele Besucher hielten durch.

Ein heftiges Gewitter ist am Samstag über Wolfsburger hinweggezogen: Die Feuerwehren waren ab 17 Uhr im Dauereinsatz, der Blitz schlug im VW-Bad ein und beschädigte die Technik, außerdem musste das Bundesligaspiel des VfL gegen Gladbach für 30 Minuten unterbrochen werden.

14.05.2017

Erfolg für die Wolfsburger Polizei: Eine Streifenbesatzung nahm am Samstag zwei Männer im Vogelsang fest, die zuvor ein historisches Wehrmachts-Kettenkrad gestohlen hatten. Wert: rund 80.000 Euro.

14.05.2017

Der große e-Golf-Test von Wolfsburger Allgemeine Zeitung/Aller-Zeitung und Peiner Allgemeine Zeitung läuft: Am Samstagmorgen rollte VW-Mitarbeiter Sead Imsirovic mit dem schneeweißen Elektrofahrzeug auf den Hof von Testerin Theresa Bäcker in Velpke. Trotz des sonnigen Wetters und der ersten Touren war für 19-Jährige schnell klar: Wo Licht ist, fällt auch Schatten. Ein Advertorial

15.05.2017
Anzeige