Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wolfsburger Weihnachtsmarkt ist eröffnet
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wolfsburger Weihnachtsmarkt ist eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:55 29.11.2018
Atmosphäre: Die Porschestraße ist von Müller bis C&A adventlich erleuchtet. Quelle: Boris Baschin
Stadtmitte

Auf dem Dach der Elfenwerkstatt des Wolfsburger Weihnachtsmarktes geht die Post ab: Mit der offiziellen Eröffnung des Winterdorfes in der Innenstadt am Donnerstagabend gaben die Organisatoren auch den Startschuss für die täglich stattfindende Lichtshow. „Damit ist der Weihnachtsmarkt im Herzen unsere Stadt eröffnet“, betonte Bürgermeister Ingolf Viereck.

Lichtshow täglich um 17 und 19 Uhr

Radio Antenne Niedersachsen präsentiert täglich jeweils um 17 und 19 Uhr die musikalische Lichtshow. Im Takte der eigens dafür umkomponierten Lieder erstrahlen mehrere zehntausend Lämpchen in einer stimmigen Choreographie. Um Abwechslung zu gewährleisten, wechseln die Lieder im Wochentakt. Ganz neu dabei sind „Winter Wonderland“ und „Sleigh Ride“. Außerdem können sich die Gäste auf „Amazing Grace”, „Carol Of The Bells” und den „Nussknacker Song“ freuen. Eine Mischung, die schon bei der offiziellen Eröffnung gut ankam.

Der Wolfsburger Weihnachtsmarkt wurde am Donnerstagabend offiziell eröffnet.

Sabah Enversen, Chef des Aufsichtsrates der Wolfsburg Wirtschaft und Marketing (WMG), war vom gesamten Weihnachtsmarkt beeindruckt: „Der Markt wird von Jahr zu Jahr besser und schon bei der Eröffnung wird es immer voller.“ Die WMG werde den Markt auch weiterhin stetig verbessern. Bürgermeister Viereck lobte das bunte Rahmenprogramm: „Von After-Show-Party bis Gospelchor – hier ist für jeden etwas dabei.“ Zum Auftakt enterte der Chor der neuen Schule die Bühne unterm Glasdach und sang Weihnachtslieder – und erntete viel Applaus dafür.

Weiterlesen: So schmeckt es auf dem Weihnachtsmarkt

Auch die Beschicker in ihren 70 Buden freuen sich, dass es endlich offiziell losgeht: „Die Leute sind so herrlich entspannt“, betonte Olaf Papenbrock (Bellas Imbiss). Renate Sothmann (Hütte der katholischen Kirchen) ergänzte: „Man kommt mit vielen Menschen ins Gespräch. Und unser Weihnachtsmarkt hat sich in den vergangene Jahren wirklich sehr gut entwickelt.“

Freitag

Haus des Weihnachtsmanns:

15.30 – 17.30 Uhr: Fotoaktion mit Weihnachtsfiguren

16 – 19 Uhr: Basteln und Märchen mit Familie Sterz

Elfenwerkstatt:

17 – 17.15 Uhr/19 – 19.15 Uhr: Weihnachtliche Lichtshow

Bühne:

19.30 – 22 Uhr: Afterwork mit dem DJ-Duo ZweiklangTon

Samstag

Bühne:

11 – 13 Uhr: Adventskonzert der Bürgerstiftung (Stadtwerke Orchester Wolfsburg)

14 – 14.45 Uhr: Auftritt Augsburger Puppentheater

16 – 16.30 Uhr: Konzert Johannes Blech (Kinder- und Jugendbläser Vorsfelde)

19.30 – 22 Uhr: Konzert Swingin’ Christmas Quartett

Handwerkereck:

11 – 20 Uhr: Kettensägekunst von Holger Döpke

14 – 15 Uhr: Entstehung einer Glasperle

Haus des Weihnachtsmanns:

12 – 19 Uhr: Basteln und Märchen mit Familie Sterz

Elfenwerkstatt:

17 – 17.15 Uhr/19 – 19.15 Uhr: Weihnachtliche Lichtshow

Sonntag

Handwerkereck:

11 – 20 Uhr: Kettensägekunst

Bühne:

14 – 16 Uhr: Weihnachtstheater

17.15 - 17.45 Uhr: Konzert Shantychor Drömlingsänger

18 – 19 Uhr: Konzert Jana Herde (Weihnachtspop)

Haus des Weihnachtsmanns:

14 – 18 Uhr: Basteln und Märchen mit Familie Sterz

Elfenwerkstatt:

17 – 17.15 Uhr/19 – 19.15 Uhr: Weihnachtliche Lichtshow

Von Carsten Bischof

Plötzlich war die Heizung kalt: Am Mittwoch sind in weiten Teilen Wolfsburgs die Heizungen ausgefallen. LSW-Experten haben jetzt die Ursache für die defekte Fernwärmeleitung gefunden.

29.11.2018

Klein aber fein ist der Westhagener Weihnachtsmarkt: Die Interessengruppe Image, Wirtschaft und Kultur und die IGStralsunder Ring laden gemeinsam mit dem Stadtteilbüro am Freitag, 7. Dezember, von 16 bis 19 Uhr auf den Marktplatz ein.

29.11.2018

Wegen der Großveranstaltung „Advent im Schloss“ in Wolfsburg ist sowohl am Samstag, 8. Dezember, als auch am Sonntag, 9. Dezember, mit Verkehrsbehinderungen in der Nordstadt zu rechnen. Folgende Straßen sind gesperrt.

29.11.2018