Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Weihnachtsfeier für Kinder aus aller Welt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Weihnachtsfeier für Kinder aus aller Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 17.12.2014
Weihnachtsfeier: Es gab „Peterchens Mondfahrt“ (l.) und auch der Weihnachtsmann kam mit seine Engeln. Quelle: Boris Baschin
Anzeige

Wegen der Sanierung des Theaters fand sie im CongressPark statt. „Damit sind wir am Ursprungsort der Feier. Vor zehn Jahren sind wir dann ins Theater gezogen“, erklärt Mitorganisator Francescantonio Garippo. Wo die Feier künftig stattfinde, müsse man sehen.

Betriebsrat, Integrationsmanagement und Soziale Dienste von Volkswagen, Stadt Wolfsburg und italienische Konsularagentur luden zu der Internationalen Weihnachtsfeier ein. Höhepunkt war sicherlich die Aufführung des Weihnachtsmärchens „Peterchens Mondfahrt“. Aber auch der Basar, für den Vereine und Gruppen gebastelt, gehäkelt, gekocht und gebacken hatten, kam bei den Besuchern prima an. Die Frauengruppe der italienischen katholischen Mission verkaufte selbstgemachte Perlen-Tannenbäumchen und Handtücher mit gehäkelter Borte. „Wir machen das ganze Jahr über Handarbeiten“, erklärte Gruppenmitglied Alfonsina Vizzini.

Auch Henny Sudradjat, Meinar Manke und Setiawati Ali vom indonesischen Freundeskreis waren für den Basar richtig fleißig: Sie boten gebratene Nudeln an und indonesische Muffins. Der deutsch-chinesische Verein war erstmals beim Basar dabei. „Wir haben dafür Figuren zum Thema Liebe aus China bestellt“, erklärt Mitglied Dewei Huang. Garippo freute sich über die bunte Vielfalt: „Es gibt 100 Nationalitäten in Wolfsburg, ich glaube, alle sind heute hier.“

syt

„Urmel spielt im Schloss“ heißt die dritte von vier Eisshows, die gestern in der Autostadt Premiere feierte. Vor vollen Zuschauerrängen flogen Urmel und seine Freunde über die vereiste Lagune.

17.12.2014

Von zart bis hart: Am Samstagabend ging das Indoor-Musikfestival „Freistil“ im Kulturzentrum Hallenbad in die siebte Runde. Diesmal mit dabei: Kim Schnell, Dyse, Mother Black Cat und Devil And Bride.

17.12.2014

Wasserrohrbruch in der Bahnhofspassage: Ein Passant meldete den Schaden am Samstag gegen 6 Uhr, die LSW und eine Tiefbaufirma reparierten das Leck in der Leitung. Anwohner hatten Glück: Weil es keine Hauptleitung war, war die Wasserversorgung nicht unterbrochen, „es war nur schwacher Druck“, erklärte LSW-Sprecherin Birgit Wiechert.

14.12.2014
Anzeige