Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Wehrmachts-Kettenfahrzeug gestohlen: Festnahme!

Polizei erwischt Diebe in Wolfsburg Wehrmachts-Kettenfahrzeug gestohlen: Festnahme!

Erfolg für die Wolfsburger Polizei: Eine Streifenbesatzung nahm am Samstag zwei Männer im Vogelsang fest, die zuvor ein historisches Wehrmachts-Kettenkrad gestohlen hatten. Wert: rund 80.000 Euro.

Gustav-Hertz-Straße in Wolfsburg 52.428695 10.867835
Google Map of 52.428695,10.867835
Gustav-Hertz-Straße in Wolfsburg Mehr Infos
Nächster Artikel
Unwetter: VfL-Spiel unterbrochen, Blitzeinschlag im VW-Bad

Die Polizei hat in Wolfsburg zwei Männer festgenommen, die ein historisches Wehrmachts-Kettenfahrzeug gestohlen hatten.

Quelle: Archiv

Wolfsburg. Das Auto mit Anhänger war um 1.45 Uhr auf der Gustav-Hertz-Straße unterwegs, dort stoppte die Polizei das Fahrzeug. Der Fahrzeugführer (42), der aus dem Landkreis Helmstedt kommt, zitterte bei der Kontrolle und verstrickte sich in Widersprüche, als die Polizei wissen wollte, wem das historische Kettenkrad gehört. Im Verlauf des Gesprächs gab der Mann zu, das wertvolle Kettenkrad samt Anhänger in Braunschweig gestohlen zu haben.

Daraufhin nahmen die Beamten den 42-Jährigen und seinen Beifahrer (43) fest. Im Auto stellten sie außerdem Aufbruchwerkzeug sicher. Das historische Krad, das aus Weltkriegszeiten stammt, wird dem Besitzer samt Anhänger übergeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Medaillenspiegel 2018

 Olympia 2018: Der Sportbuzzer berichtet für Sie täglich live von den Winterspielen in Pyeongchang. Alle Disziplinen, alle Entscheidungen, alle Medaillen – hier bleiben Sie top informiert. mehr