Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wegen kaputter Fliesen: Mediterran-Becken wird gesperrt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wegen kaputter Fliesen: Mediterran-Becken wird gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:24 24.08.2017
Mediterran-Becken im Badeland: Bodenfliesen werden ausgetauscht. Quelle: Stadt Wolfsburg
Anzeige
Wolfsburg

Die Sanierungsarbeiten im Badeland gehen munter weiter: Nach den Saunen bekommt jetzt das Mediterranbecken wegen kaputter Bodenfliesen eine Auffrischungskur. Für Besucher bedeutet das: Das Becken ist zwei Wochen lang nicht nutzbar, das Wasser muss abgelassen werden.

Ab Montag, 28. August bis voraussichtlich 8. September, werden die beschädigten und zum Teil scharfkantigen Bodenfliesen entfernt und durch neue ersetzt. Eine Reparatur unter Wasser sei laut Stadt nicht möglich. Das Wasser muss abgelassen werden.

Im Zuge dieser Reparatur werden alle Fliesen im Mediterranbecken auf Risse überprüft, schadhafte Fugen erneuert und die Einsprudel- und Strömungskanaldüsen kontrolliert. Danach wird das Becken komplett gereinigt.

„Nach über 15 Jahren Betriebszeit mit rund 360 Öffnungstagen im Jahr zeigt sich Verschleiß an Material und Technik und macht manchmal auch kurzfristiges Handeln erforderlich“, so Sabrina Spring, Abteilungsleitung Bäder. Betriebsleiter Torsten Krier wirbt um Verständnis bei den Besuchern: „Aber einen günstigen Zeitpunkt für Sanierung oder Reparaturen gibt es im Badeland, bei durchschnittlich 2000 Gästen am Tag, sowieso nicht.“ In den nächsten Tagen beginnt auch der Umbau der Trichterrutsche (WAZ berichtete).

Das Badeland gewährt für die Dauer der Arbeiten im Mediterranbecken einen zehnprozentigen Preisrabatt ab zwei Badetarife plus 15 Minuten Zeitgutschrift.

Von der Redaktion

Ein Neubau der Leonardo-da-Vinci-Grundschule, das Parken am Hansaplatz und der Verkehr in der Nordstadt: Damit beschäftigte sich der Ortsrat Nordstadt in seiner Sitzung am Mittwochabend.

24.08.2017
Stadt Wolfsburg Handtasche entwendet - Zeugen gesucht - Radfahrerin während der Fahrt bestohlen

Eine 66 Jahre alte Wolfsburgerin wurde am Mittwochabend Opfer eines Handtaschendiebstahls, während sie mit dem Rad fuhr. Die Polizei sucht zwei Männer, die während der Tat in der Nähe waren.

24.08.2017

Eine kurzfristige Änderung der Verkehrsführung in der Baustelle auf der A 39 sorgte am Dienstag dafür, dass sich der Verkehr kilometerlang nach Wolfsburg zurück staute. Viele Autofahrer wollten am Mörser Knoten abfahren – dort sorgte die neue Ampel für das nächste Problem.

24.08.2017
Anzeige