Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Wegen Ohrschnippser gegen Schwester vor Gericht

Wolfsburger (19) hat bereits etliche Vorstrafen Wegen Ohrschnippser gegen Schwester vor Gericht

Er schnippste seiner Schwester heftig gegen's Ohr - und landete deshalb vor Gericht. Das aber auch nur, weil der 19-jährige Wolfsburger bereits etliche Vorstrafen hat...

Voriger Artikel
Ladendiebstähle: Wolfsburg erfreulich weit hinten
Nächster Artikel
Plädoyer für Aller-Projekt im Bürgerdienste-Ausschuss

Ohrschnippser mit Folgen: Ein 19-Jähriger stand vor Gericht.

Wer seiner kleinen Schwester zu dolle gegen‘s Ohr schnippst, bekommt normalerweise Schimpfe von Mama. Es kann aber auch passieren, dass er von der Polizei im Gericht vorgeführt wird; zum Beispiel, wenn der Schnippser trotz seiner erst 19 Jahre schon fünf heftige Vorstrafen hat und den ersten Verhandlungstermin schlicht geschwänzt hatte.

19-Jähriger schnippst seiner kleinen Schwester (14) so dolle gegen‘s Ohr, dass es weh tut - wer klagt denn so etwas an? Normalerweise niemand, erläuterte die zuständige Jugendrichterin im Amtsgericht treffend, „wenn da nicht die Vorstrafen wären“. Bereits fünf hatte der Angeklagte gesammelt, unter anderem wegen schwerem Diebstahl und schwerer räuberischer Erpressung, saß auch schon im Jugendknast.

Die kleine Schwester wollte vor Gericht zwar nicht gegen den großen Bruder aussagen, der räumte die Sache aber sowieso ein: „Ich wollte ja gar nicht so dolle, aber das kam dann einfach so.“ Irgendwie, den Eindruck gewannen Staatsanwältin und Jugendrichterin zusehends, kommt allzu vieles „einfach so“ im Leben des jungen Mannes. Einen Schulabschluss hat er nicht („Das lief nicht gut, ich hatte keine Lust“), bei einer Zeitarbeitsfirma flog er raus („Die haben mich gekündigt, weil ich nicht aufgestanden bin“). Höchste Zeit aus Sicht des Gerichts, Struktur in das perspektivlose Leben des jungen Mannes zu bringen. Das Verfahren wurde eingestellt, Auflage: Der Angeklagte muss dringend Kontakt aufnehmen zu Jobwerk, der kommunalen Jugendberufshilfe. Hoffentlich hilft‘s.

Mit seiner Schwester hat sich der 19-Jährige übrigens wieder vertragen. Immerhin etwas.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr