Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Wegen Gleisarbeiten: Bahnhof ohne Schließfächer

Wolfsburg Wegen Gleisarbeiten: Bahnhof ohne Schließfächer

Auf dem Wolfsburger Hauptbahnhof gibt es zurzeit keine Schließfächer. Ärgerlich für viele Bahnreisende. Grund dafür sind die Bauarbeiten an Gleis 8, sagt die Deutsche Bahn. Ende März/Anfang April soll die Maßnahme abgeschlossen sein - und dann soll es auch wieder die Schließfächer geben.

Voriger Artikel
VWI-Umfrage: Was ist Mietern wichtig?
Nächster Artikel
Klinikum: Täter wollte eigene Mutter erstechen

Bauarbeiten an Gleis 8: Aus Platzmangel gibt es am Bahnhof bis Ende März/Anfang April keine Schließfächer.

Quelle: Boris Baschin

„Ein alternativer Standort ist in der Bauphase nicht möglich“, erklärt Pressesprecher Egbert Meyer-Lovis. Denn: Fluchtwege seien zu beachten.

Eine Alternative hätte sich aber Pendler Christian Hüttel gewünscht. „Es muss nicht die große Anlage mit vielen Schließfächern sein, eine kleine würde reichen.“ Er pendele regelmäßig von Hannover nach Wolfsburg und nutze die Schließfächer häufig, sagt der VW-Mitarbeiter. „Vor allem für elektronische Geräte, die ich nicht mit ins Werk nehmen darf“, so Hüttel. Nun habe er keine Möglichkeit, diese einzuschließen:. „Denn die Aufbewahrungsmöglichkeiten an den Werkseingängen sind auf kleine Gepäckstücke begrenzt.“

Hüttel und viele andere Bahnkunden muss sich wohl noch etwas gedulden, bis die Schließfächer wieder an alter Stelle zu finden sind. „Nach Abschluss der Bauarbeiten Ende März/Anfang April stellen wir die Fächer an gewohntem Platz auf“, verspricht Egbert Meyer-Lovis.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr