Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wassershow-Premiere in der Autostadt
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wassershow-Premiere in der Autostadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:24 31.07.2015
Spektakulär: Die Wassershow „Voilà la France“ feierte Premiere in der Autostadt. Quelle: Photowerk (he/bb)
Anzeige

Sie ist bis 8. August in der Lagunenlandschaft zu sehen. Durch die Show führten drei junge Leute, die mit ihren Longboards durch Frankreich rollten, an Lavendelfeldern vorbei oder durch enge Gassen.

Die Autostadt stand ganz in den französischen Nationalfarben Blau, Weiß, Rot – das galt für das Licht und natürlich für die Wasserfontänen. Dazu erklangen Hits wie „Non, je ne regrette rien“ von Édith Piaf, „Dangerous“ (feat. Sam Martin) von David Guetta oder der „Tour de France“-Mix von der Gruppe Kraftwerk.

Auch die klassischen Töne durften nicht fehlen: So war die „Suite Bergamasque: III. Clair de Lune“ zu hören, eins der bekanntesten Werke des Komponisten Claude Debussy. Das Publikum war begeistert. Und es kam aus dem Staunen gar nicht mehr raus: Immer wieder formierten sich riesige Wasserfontänen, die aus der Lagune schossen oder herumtänzelten und sich in Blau, Weiß und Rot präsentierten.

  • Ab heute bis Sonntag, 30. August, sind die Show-Termine täglich um 14, 16 und 18 Uhr, die große Show beginnt jeweils gegen 22 Uhr.

lhu

In Wolfsburg wurden im vergangenen Jahr 502 Fahrräder gestohlen, das waren 118 mehr als im Jahr 2013. Aber: Laut einer Studie liegt Wolfsburg damit immer noch weit unter dem Bundesdurchschnitt

31.07.2015

Diese Rallye ist wirklich ungewöhnlich: Die Teilnehmer starteten mit einem VW-Käfer und einer „Ente“ (Citroën 2CV) in Portugal und treffen nach 2800 Kilometern mit ihren Kultautos heute gegen 15 Uhr auf dem Hugo-Bork-Platz ein. Unterwegs sammelten die Teams viele Spenden.

31.07.2015

Die Reitbahn Frank ist wieder am Schillerteich zu Gast. Dort wurde auch erstmals das neue Rentier-Gehege aufgebaut. Auf stolzen 1500 Quadratmetern können sich jetzt die sieben Rentiere nach Herzenslust austoben.

31.07.2015
Anzeige