Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wasserrohrbruch im Scheffelhof
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wasserrohrbruch im Scheffelhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:21 31.01.2015
Wasserrohrbruch im Scheffelhof: Mit einem Bagger legte die LSW die Leitung frei und behob den Schaden. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

Es passierte gegen 10 Uhr: Eine Verteilleitung im Scheffelhof hatte einen Spannungsriss. Solche Risse entstehen meist durch Temperaturschwankungen. Die LSW rückte mit einem Team aus, um den Schaden zu beheben. Zunächst musste die Leitung, die sich unter einer Rasenfläche befand, mit einem Bagger freigelegt werden. Die LSW-Mitarbeiter flickten das geborstene Rohr dann mit einer Schelle.

„Rund 20 Wohnungen hatten rund zwei Stunden kein Wasser“, erklärt LSW-Sprecherin Birgit Wiechert. Betroffen waren die Wohnblöcke Scheffelhof 5 bis 11. Um 12 Uhr lief das Wasser wieder.

Die Eis-Arena im Allerpark soll um Kabinen, Büros und einen Sportraum erweitert werden (WAZ berichtete). Laufen die politischen Beratungen glatt, könnte schon in diesem Jahr mit dem Anbau begonnen werden.

31.01.2015

„Hier ist schon so viel weggerissen worden: Dieses Haus bleibt stehen!“ Fred Rohrig (77) will für das Fachwerkhaus am Rothenfelder Markt 28 kämpfen. Die Stadt plant, das 150 Jahre alte Gebäude abzureißen, um an gleicher Stelle ein neues Centro Italiano zu errichten.

31.01.2015

Vor der Kamera zu stehen ist für Matthias Schlitte, Armwrestler des VfL Wolfsburg, eigentlich schon Routine. Der gestrige Auftritt bei Stefan Raab auf Pro7 war trotzdem etwas Besonderes. „Es war mir eine Herzensangelegenheit“, sagte der TV-Total-Fan mit dem Popeye-Arm. Er genoss es auch, nach der Sendung in Köln noch privat mit Raab zu plaudern.

28.01.2015
Anzeige