Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Wasserfontäne in der Fuzo

Wolfsburg Wasserfontäne in der Fuzo

Meterhohe Wasserfontäne mitten in der City: Montagfrüh schoss ein immenser Strahl aus einem Hydranten vor C&A. Womöglich war bei den Abbauarbeiten vom Stadtfest ein Lastwagen dagegen gefahren, die LSW drehte das Wasser wieder ab.

Voriger Artikel
Nächste Party: 2016 gibt’s Public Viewing
Nächster Artikel
Reitbahn Frank: Känguru Paul ist wieder da!

Fontäne in der Fuzo: Ein Hydrant wurde – vermutlich von einem Fahrzeug – beschädigt. Die Polizei ermittelt.

Gegen 6.45 bemerkte René Heinicke den Vorfall auf dem Weg zur Arbeit, sein erster Gedanke nach dem tropischen Wochenende: „Umsonst duschen in der City, das hat was.“

Polizei, Feuerwehr und LSW rückten an, die LSW schieberte das Wasser ab und konnte dann die Ventile an dem mobilen Hydranten schließen, der zur Wasseraufnahme beim Stadtfest installiert worden war. LSW-Sprecherin Birgit Wiechert: „Wir gehen davon aus, dass ein Fahrzeug den Hydranten beschädigt hat“ - nun ermittelt die Polizei wegen Unfallflucht.

fra

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände