Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Waschmaschinenbrand am Rabenberg

Wolfsburg Waschmaschinenbrand am Rabenberg

Am Vormittag sorgte ein Schwelbrand in einer Wohnung in der Rabenbergstraße für einen Einsatz der Berufsfeuerwehr und der Polizei. Insgesamt endete der Vorfall noch glimpflich, so ein Beamter. Es wurden keine Personen verletzt, es kam lediglich zu enormer Rauchentwicklung.

Voriger Artikel
Bollerwagen und Bier: Väter feierten fröhlich
Nächster Artikel
Biografie über Wolfsburger Musikproduzenten

Washmaschine geriet in Brand: Die Feuerwehr hatte die Lage im Griff, so das kein Schaden entstand und niemand verletzt wurde.

Quelle: Archiv

Den Ermittlungen nach kam es gegen 10.40 Uhr innerhalb einer Waschmaschine aus vermutlich technischem Defekt zu einem Schwelbrand. Während sich die Bewohnerin auf den Balkon rettete, bekamen Feuerwehrleute den Brand schnell unter Kontrolle.

Am Gebäude selbst entstand kein Schaden, lediglich das Rauchgas verteilte sich in der Wohnung.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang