Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Was passierte in der Kneipe?
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Was passierte in der Kneipe?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 06.12.2013
Amtsgericht: Das Verfahren wurde eingestellt. Quelle: Photowerk (bb/Archiv)
Anzeige

Es passierte in der Nacht auf den 14. April. Laut Anklage hatte sich der 54-Jährige in einer Kneipe am Kaufhof so richtig volllaufen lassen. Dann folgte er offenbar einer Kneipenbesucherin auf die Damentoilette und es kam zu einem heftigen Übergriff.

Der 54-Jährige soll die Frau gegen eine Wand gedrückt haben, ihr an die Brust sowie andere Körperbereiche gefasst haben. Zu seinem Opfer sagte er den eindeutigen Satz: „Ich werde heute noch mit dir kommen!“

Das Amtsgericht erließ einen Strafbefehl gegen den mutmaßlichen Sex-Täter, der Mann legte Widerspruch ein. Doch dann kamen neue Vorwürfe: Die Frau sagte gegenüber der Polizei aus, dass sie seit jener Nacht von dem 54-Jährigen bedroht werde. In einer richterlichen Vernehmung stellte sich das jedoch als Lüge heraus.

Die Falschaussage des Opfers hätte für den Wolfsburger beinahe schwerwiegende Konsequenzen gehabt: „Wenn ich bei so einer Sache von Bedrohung höre, geht es bei mir ganz schnell ins Gefängnis!“, betonte der Richter. Er stellte das Verfahren gegen den Angeklagten schließlich ein.

rpf

Anzeige