Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Warmenau: Ölspur war fünf Kilometer lang!

Wolfsburg Warmenau: Ölspur war fünf Kilometer lang!

Schon wieder eine riesige Ölspur! Zwischen Brackstedt und Warmenau zog sich der schmierige Film gestern Mittag über mehr als fünf Kilometer.

Voriger Artikel
Habicht „Hexe“ geht auf Kaninchen-Jagd
Nächster Artikel
Star im Werk: Anna Maria Mühe bei VW

Warmenau: Die Feuerwehren streuten eine Ölspur ab.

Quelle: Foto: Hensel

Drei Feuerwehren hatten alle Hände voll zu tun.

Der Alarm ging um 13.15 Uhr in der Feuerwehr-Leitstelle ein. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Warmenau und Brackstedt sowie die Berufsfeuerwehr mit dem Öltiger rückten aus. Mehr als eine Stunde lang streuten die Feuerwehrleute die Fahrbahn der K 31 zwischen Brackstedt und Warmenau sowie der K 46 (Warmenau - Kästorf) ab. Sie verbrauchten dabei 30 Säcke Ölbindemittel - insgesamt 750 Kilogramm!

„Bei der Ölspur handelte sich vermutlich um Dieselkraftstoff oder Hydraulik-Öl“, sagte Holger Schmalz, Einsatzleiter der Berufsfeuerwehr. Der Verursacher der riesigen Ölspur blieb unbekannt.

rpf

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang