Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Waldorfschule eröffnet neue Sporthalle

Wolfsburg Waldorfschule eröffnet neue Sporthalle

Mit Musik, Tanz und einem Dankeschön an Verwaltung und Politik eröffnete die Waldorfschule in Detmerode gestern ihre neue Sporthalle. 2,74 Millionen Euro hat die Stadt investiert. Die Halle soll auch Vereinen zur Verfügung stehen.

Voriger Artikel
Ein Brief von Larissa (11): Bitte rettet die Delphine!
Nächster Artikel
1,8 Millionen Kunden in DOW

Feierstunde: Mit Musik und Tanz eröffnete die Waldorfschule gestern die neue Sporthalle in Detmerode. Ein großes Dankeschön ging von Thomas Herden (kl. Foto) an die Stadt.

Quelle: Foto: Hensel

Das Streicherprojekt musizierte, die Zirkusgruppe führte einen Tücher-Tanz auf und Thomas Herden vom Schulvorstand schwärmte: „Schön, dass das Gebäude nicht nur funktional sondern so schön geworden ist.“ Er hatte gleich einen Tipp für die Schüler parat, die jetzt nicht mehr im Bürgerpark oder im Wald durch den Matsch joggen müssen: „Lachen hilft gegen Muskelkater im Bauch.“

16 Monate hat es vom ersten Spatenstich bis zur Eröffnung gedauert. Eine große Halle mit Kletterwand, Ringen und Basketballkörben (650 Quadratmeter) sowie zwei Gymnastikräume mit je 80 Quadratmetern und Umkleiden sind entstanden. Die Architekten Annette Meyer-Schwickerath und Uwe Warner, die schon ein Bewegungshaus der Rudolf-Steiner-Schule in Kakenstorf und eine Halle in Leiferde entworfen hatten, führten im Anschluss an die Feierstunde durch das Gebäude.

Stellvertretend für alle Unterstützer dankte Herden Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Stadträtin Iris Bothe. Mohrs sagte in seinem Grußwort: „Die Vereine können diese Halle ebenfalls nutzen. Die Waldorfschule ist eine Bereicherung für die Schullandschaft und für Detmerode.“ Mit Blick auf einen Rohbau neben der Turnhalle bemerkte der Oberbürgermeister, er hoffe, dass auch der Waldorf-Kindergarten bald einziehen könne: „Ich freue mich schon auf die nächste Einweihung.“

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang