Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Waldkonzert vor einmaliger Kulisse

Wolfsburg Waldkonzert vor einmaliger Kulisse

Im idyllischen Ambiente, mitten im Wald bei den Drei Steinen am VW-Bad, ertönte gestern klassische Musik vom Feinsten. Bereits zum dritten Mal veranstaltete der Lions-club Wolfsburg dort sein Waldkonzert. Der Erlös von rund 10.000 Euro kommt der Jugend zu Gute.

Voriger Artikel
VfL-Spiel gegen Schalke: Ruhiger Tag für die Polizei
Nächster Artikel
Feuer: Polizei sucht Zeugen

Konzert: In gemütlicher Picknick-Atmosphäre lauschten die Besucher den Klängen des Philharmonic Volkswagen Orchestra.

Quelle: Photowerk (bb)

1000 Besucher strömten zum Konzert auf der Naturbühne. Vor einmaliger Kulisse spielte das Philharmonic Volkswagen Orchestra leichtere und schwerere Stücke der Klassik. Das Vorspiel zur Oper „Die Meistersänger von Nürnberg“ und die Ouvertüre zur Operette „Die leichte Kavallerie“ waren nur einige der stimmungsvollen Stücke, die viel Applaus ernteten. Und auch modernere Musik stand auf dem Programm. Das Philharmonic Volkswagen Orchestra überzeugte in der zweiten Hälfte des Konzerts mit bekannter Filmmusik aus Star Wars, Forrest Gump, Superman, Titanic und James Bond. „Die Mischung der Musik ist das, was das Konzert so schön macht“, lobte Besucherin Ursula Strauß. In gemütlicher Atmosphäre mit sommerlichem Picknick-Charakter genossen die vielen Besucher das tolle Konzert. „Die Location ist einmalig und das Orchester ist wirklich spitzenmäßig“, sagte Besucherin Margot Friedrich.

Klar, dass bei so viel Zuspruch ein Konzert für nächstes Jahr angedacht ist. „Es ist schön, wenn man nach der vielen Arbeit den Erfolg dieses Konzerts sieht“, freute sich Lionsclub-Präsident Martin Bauermeister. Die rund 10.000 Euro aus dem Erlös des Waldkonzertes fließen wieder in Förderprogramme für die Jugend.

sag

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg