Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Wahl: Wirbel um zerstörte Plakate
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Wahl: Wirbel um zerstörte Plakate
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:55 16.08.2011
Wenige Wochen vor der Wahl: Zahlreiche Plakate der WTZ wurden zerstört. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

Inzwischen hat die WTZ einen Überblick. Mehr als 40 Plakatständer seien entwendet oder zerstört worden. Vorsitzender Ewald Slink: „Man muss damit leben, dass mal ein Plakat beschädigt oder beschmiert wird. Aber hier scheint doch eine Systematik erkennbar zu sein.“

Betroffen seien besonders die Betriebsräte der Stadtwerke – allen voran WTZ-Kandidat Maik Nahrstedt. Am Sonntag wurden am Hageberg-West all seine Plakate abgerissen, in der Nacht zu gestern in Hehlingen. Am Wochenende traf es in Mörse, Sülfeld und Vorsfelde die Plakatständer von Anja Hertig, Kristin Krumm und Henning Bolte.

Hertig: „Gerade für uns ist das schlimm, weil wir alle Schilder in Eigenarbeit erstellt haben.“ Das Team Zukunft will Strafanzeige stellen und setzt zudem 300 Euro Belohnung aus.

Hinweise unter der Telefonnummer 05361/558794.

Anzeige