Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg WVG: Leise Hybridbusse fahren auf Wolfsburgs Straßen!
Wolfsburg Stadt Wolfsburg WVG: Leise Hybridbusse fahren auf Wolfsburgs Straßen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 20.07.2014
Umweltfreundliche und leise: Die WVG freut sich über drei neue Hybridbusse, die ab sofort auf Wolfsburgs Straßen unterwegs sind. Quelle: Photowerk (bs)
Anzeige

Hans-Jürgen Löw, Vorstand von MAN Truck & Bus, überreichte den symbolischen Schlüssel an WVG-Chef Dr. Frank Kästner. Für Kästner sind die neuen Linienbusse, die ökologischer als herkömmliche Modelle sind, weil sie Bremsenergie speichern und viel Sprit sparen, ein wichtiger Schritt. Sie seien die Basis dafür, „wie unser Fuhrpark der Zukunft aussieht“.

Die Stadt sowie eine Förderung des Bundes halfen bei der Anschaffung der so genannten Lion‘s City Hybrid. Für Oberbürgermeister Klaus Mohrs sei der städtische Zuschuss eine gute Investition. Denn Hybridbusse sparen bis zu 30 Prozent Treibstoff und CO2, außerdem seien sie deutlich leiser als herkömmliche Modelle.

Immer mehr Wolfsburger stiegen angesichts voller Straßen und Staus auf den Bus um, deshalb sei es wichtig, das Liniennetz auszubauen und die Taktzeiten zu verkürzen, so Mohrs. Das bedeute aber mehr Lärm. Leisere Hybridbusse seien da eine gute Lösung. „Ich hoffe, dass es die Hybridbusse bald auch als großen Gelenkbus gibt“, sagt Mohrs. Diesen Wunsch nahm Heinz-Jürgen Löw von MAN auf, daran arbeite das Unternehmen schon. „Der Hybridbus ist ein Meilenstein für uns“, so Löw. Und für die WVG auch, so Hans-Georg Bachmann vom Aufsichtsrat.

syt

Anzeige