Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
WVG-Aktion: Busfahren war Samstag kostenlos

Wolfsburg WVG-Aktion: Busfahren war Samstag kostenlos

Nahverkehr zum Nulltarif: Am Samstag konnten alle Wolfsburger von morgens bis abends kostenlos die Busse der innerstädtischen Linien nutzen – ein Geschenk der WVG an ihre Kunden zum 75. Firmenjubiläum. Bei den Fahrgästen kam die Aktion sehr gut an.

Voriger Artikel
Unfall auf Berliner Brücke: Pick-Up überschlägt sich
Nächster Artikel
Figurentheater: Von Freundschaft und Möhren

Freie Fahrt: Am Samstag war das Busfahren auf allen innerstädtischen Linien der WVG kostenlos - ein Geschenk an alle Wolfsburger zum 75. Firmenjubiläum.

Quelle: Photowerk (he)

Ob zum Einkaufsbummel in die City oder zum spontanen Besuch bei Freunden oder Verwandten, kein Wolfsburger musste am Samstag eine Fahrkarte lösen. Die WVG konnte zwar keine genauen Angaben zur Zahl der Fahrgäste machen, „aber die Linien sind teilweise gut besetzt“, sagte ein WVG-Sprecher am Nachmittag. Viele Wolfsburger hätten zudem bei der Leitstelle angerufen: „Sie wollten wissen, ob es wirklich stimmt, dass Busfahren kostenlos ist“, so der WVG-Sprecher.

Auch Busfahrer Milaim Nuhija berichtete von einigen freudig überraschten Fahrgästen. Vorsorglich hatte er in seinem Bus alle Automaten zum Lösen der Fahrscheine ausgeschaltet. „Manche Kunden haben sich bedankt“, erzählte Nuhija. Besonders am Nachmittag habe er mehr Fahrgäste befördert als an einem normalen Tag.

Merle Warmuth (14) und Mayla Sprenger (15) freuten sich über eine Gratis-Fahrt vom Brandenburger Platz zum ZOB. „Der Bus war richtig voll“, sagte Warmuth. Michael Leimner (19) hatte über Facebook von der Aktion der WVG erfahren. „Es ist gut“, lobte er das Geschenk der Verkehrsgesellschaft. Edmund Hirt (86) nutze die freie Fahrt für einen Besuch bei Bekannten. „Vor zehn Jahren hat es schon mal eine solche Aktion gegeben“, erinnerte sich der Rentner aus Vorsfelde.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände