Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg WVG-Aktion: Busfahren war Samstag kostenlos
Wolfsburg Stadt Wolfsburg WVG-Aktion: Busfahren war Samstag kostenlos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 19.03.2014
Freie Fahrt: Am Samstag war das Busfahren auf allen innerstädtischen Linien der WVG kostenlos - ein Geschenk an alle Wolfsburger zum 75. Firmenjubiläum. Quelle: Photowerk (he)
Anzeige

Ob zum Einkaufsbummel in die City oder zum spontanen Besuch bei Freunden oder Verwandten, kein Wolfsburger musste am Samstag eine Fahrkarte lösen. Die WVG konnte zwar keine genauen Angaben zur Zahl der Fahrgäste machen, „aber die Linien sind teilweise gut besetzt“, sagte ein WVG-Sprecher am Nachmittag. Viele Wolfsburger hätten zudem bei der Leitstelle angerufen: „Sie wollten wissen, ob es wirklich stimmt, dass Busfahren kostenlos ist“, so der WVG-Sprecher.

Auch Busfahrer Milaim Nuhija berichtete von einigen freudig überraschten Fahrgästen. Vorsorglich hatte er in seinem Bus alle Automaten zum Lösen der Fahrscheine ausgeschaltet. „Manche Kunden haben sich bedankt“, erzählte Nuhija. Besonders am Nachmittag habe er mehr Fahrgäste befördert als an einem normalen Tag.

Merle Warmuth (14) und Mayla Sprenger (15) freuten sich über eine Gratis-Fahrt vom Brandenburger Platz zum ZOB. „Der Bus war richtig voll“, sagte Warmuth. Michael Leimner (19) hatte über Facebook von der Aktion der WVG erfahren. „Es ist gut“, lobte er das Geschenk der Verkehrsgesellschaft. Edmund Hirt (86) nutze die freie Fahrt für einen Besuch bei Bekannten. „Vor zehn Jahren hat es schon mal eine solche Aktion gegeben“, erinnerte sich der Rentner aus Vorsfelde.

Ganz im Zeichen von Eleganz, edlen Stoffen und glitzernden Accessoires stand die Mode-Gala am Samstagabend im Hoffmannhaus. Die Boutique Joélle Moden präsentierte die Frühjahrs- und Sommer-Kollektionen von Armani bis Red Valentino. Fernseh-Star Désirée Nick führte durch die Show und Designer Thomas Rath saß im Publikum.

19.03.2014

Mit Spinnen, Schlangen und anderen Reptilien faszinierte die Ausstellung „Tropische Tierwelt“ am Wochenende zahlreiche Besucher im Wolfsburger CongressPark. Besonders das junge Publikum zeigte keinerlei Berührungsängste mit den Exoten.

19.03.2014

Spektakulärer Unfall gestern Morgen auf der Berliner Brücke: Ein Gifhorner (40) geriet mit seinem VW Pick-Up auf regennasser Straße ins Schleudern und überschlug sich. Der Fahrer wurde verletzt, am Auto entstand Totalschaden.

16.03.2014
Anzeige