Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 16 ° Gewitter

Navigation:
WMG zieht trotz Regens positive Bilanz

Abschluss von Gourmetfest und Jazz & more WMG zieht trotz Regens positive Bilanz

Erlesene Speisen und hochkarätiger Dixiesound: Diese Mischung bot das 20. Gourmetfest auf dem Hollerplatz am Samstag. Fast schon traditionell fand in diesem Rahmen der Abschluss der Konzertreihe „Jazz & more“ mit der Traditional Old Merry Tale Jazzband statt.

Voriger Artikel
Mehr als 60 Sportler laufen für Christian Peters
Nächster Artikel
Fußgängerüberweg erhielt den letzten Schliff

Fulminant: Zum Abschluss von „Jazz & more“ spielte die Traditional Old Merry Tale Jazzband im Rahmen des Gourmetfestes.
 

Quelle: Boris Baschin

Stadtmitte.  Nach vielen Besuchern zum Auftakt litt das Gourmetfest besonders unter dem Dauerregen am Freitag und kühlen Temperaturen am Samstagabend. Die sechs Konzerte von „Jazz & more“ besuchten insgesamt 15.000 Menschen.

„Das Wetter war schon ärgerlich“, bilanzierte Veranstaltungsmanager Christian Rühr von der WMG am Sonntag. Dafür habe es aber ein sehr gutes Programm an Speisen und viel Zuspruch von den Besuchern gegeben. „Mit dem, was wir leisten konnten, sind wir zufrieden.“ Awilon-Chef Tom Graubner war weniger positiv gestimmt. „Es hätten mehr Gäste sein müssen, wir hatten anderthalb schlechte Tage.“ Dagegen verbuchte Roland Lohss, Geschäftsführer vom Restaurant „Seasons“ im Parkhotel, das Fest „unterm Strich als Erfolg“.

Als Glanzpunkt, bei dem es fast komplett trocken blieb, erwies sich der von der LSW Energie präsentierte fulminante Auftritt der Traditional Old Merry Tale Band, mit dem die Konzertreihe „Jazz & more“ endete. „Insgesamt besuchten 15.000 Besucher die Auftritte der sechs Bands“, berichtete Rühr am Sonntag.

 Musikalisch gab es feinste Interpretationen von Dixie-Titeln und den Klassiker „Am Sonntag will mein Süßer mit mir segeln geh’n“. „Auf die Band haben wir uns besonders gefreut, das Gourmetfest nehmen wir dann gerne mit“, sagten Uta und Peter Wagner aus Wendschott. „Es ist wie jedes Jahr sehr schön“, so Peter Niedt. Das Fest endete am Sonntag mit dem Auftritt des Stadtwerkeorchesters..

Von Jörn Graue

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Wolfsburg gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Wolfsburg. Powered by WAZ. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr