Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg WM-Fans: Erst verloren, dann Unfall
Wolfsburg Stadt Wolfsburg WM-Fans: Erst verloren, dann Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:25 04.07.2011
Riesenpech: Zwei WM-Touristen aus Norwegen wurden gestern in einen Unfall verwickelt und verpassten um ein Haar ihren Heimflug. Quelle: Foto: Manfred Hensel
Anzeige

Gegen 11.38 Uhr wollten die jungen Norwegerinnen mit ihrem gemieteten Fiat von der Siegfried-Ehlers-Straße auf die Heinrich-Nordhoff-Straße einbiegen. Wegen des Verkehrs mussten sie anhalten. Und das bekam ein 23-Jähriger aus Fallersleben offenbar zu spät mit. Mit seinem Polo krachte er von hinten in den Fiat – Schaden rund 3500 Euro.

Nicht nur, dass die beiden Norwegerinnen leicht verletzt wurden. „Der Fiat war auch nicht mehr fahrbereit“, so Polizeisprecher Sven-Marco Claus. Und in Berlin wartete schon fast der Flieger Richtung Heimat. Doch das Malheur nahm ein gutes Ende. Die Mietwagenfirma stellte schnell ein anderes Auto bereit, die jungen Fußballfans konnten pünktlich die Heimreise antreten.

fra

Von seinem Balkon im 21. Stock des Don Camillo-Hochhauses in Detmerode kann Hans Werner Niesner zurzeit ein ungewöhnliches Naturschauspiel verfolgen. Auf dem Dach des Peppone-Hochhauses gegenüber nisten Falken, deren vier Junge derzeit das Fliegen lernen.

04.07.2011

Er ist zwar erst 22 Jahre alt, finanziert sein Leben aber größtenteils durch Betrügereien. Damit ist jetzt erstmal Schluss. Wegen einer Vielzahl von Taten, unter anderem dem Betrug mit angeblichen VfL-Karten, schickte das Schöffengericht den arbeitslosen Wolfsburger gestern für vier Jahre hinter Gitter.

04.07.2011

Wolfsburg und die japanische Stadt Toyohashi verbindet seit mehr als zehn Jahren eine enge und intensive Freundschaft. Jetzt haben Oberbürgermeister Prof. Rolf Schnellecke und sein japanischer Amtskollege Koichi Sahara die freundschaftlichen Beziehungen auch offiziell gemacht.

04.07.2011
Anzeige