Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Vorsicht! Unbekannte lösen Radmuttern

Wolfsburg Vorsicht! Unbekannte lösen Radmuttern

Wolfsburg. Die Wolfsburger Polizei warnt vor unbekannten Tätern, die im Wolfsburger Stadtgebiet Radmuttern von Fahrzeugen lösen oder ganz entfernen.

Voriger Artikel
Open-Air-Theater am Allersee
Nächster Artikel
Golf-Fahrer (27) unter Drogeneinfluss

In den zurückliegenden Wochen wurden insgesamt 30 Fälle angezeigt. Der Tatzeitraum erstreckte sich hauptsächlich auf die Monate von März bis Juli.

Bereits in 2014 waren vermehrt gleichgelagerte Fälle aufgetreten. Betroffen waren überwiegend Fahrzeuge, die entweder in der Innenstadt abgestellt wurden oder deren Besitzer auf öffentlichen Parkplätzen rund um das Firmengelände der Volkswagen AG parkten. Daher rät die Polizei zu erhöhter Aufmerksamkeit.

Die Polizei ruft Fahrzeugbesitzer auf, vor Fahrtantritt die Fahrzeugräder zu überprüfen. In den meisten Fällen sind Fahrzeugführer erst aufgrund der starken Geräuschentwicklung beim Fahren aufmerksam geworden.

Der Täter löst vollständig oder lockert die Radschrauben, Felgenschlösser stellen kein Hindernis dar. Fahrzeugführer, die entsprechende Klopfgeräusche feststellen, werden dringend gebeten, ihre Fahrzeuge zu kontrollieren oder rechtzeitig Werkstätten aufzusuchen.

In allen Fällen wurden Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Den Tätern droht eine Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren.

Die Ermittler gehen davon aus, dass nicht alle Betroffenen auch Anzeige erstatten. Daher seien vermutlich auch mehr als 30 Fahrzeugführer betroffen.

Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Wolfsburg unter der Telefonnummer 05361-46460 .

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wolfsburg
Tatort VW-Parkplatz Kästorf: Auch hier lockerten Unbekannte die Radmuttern von Motorrädern. In der Folge kam es zu mindestens einem schweren Unfall.

Saboteure, die auf VW-Parkplätzen Radmuttern lösen, haben es jetzt offenbar gezielt auf Motorräder der Marke Harley Davidson abgesehen. Ein Händler berichtete jetzt von drei Fällen innerhalb von zehn Tagen.

mehr
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Premiere der neuen Eisshows in der Autostadt 2016