Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Vorschlag: Denkmal für Italiener der ersten Stunde
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Vorschlag: Denkmal für Italiener der ersten Stunde
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 27.02.2016
Volkswagen-Arena: Wo früher das Italienerdorf war, soll jeder Italiener der ersten Stunde einen Baum pflanzen und so ein Denkmal schaffen, schlägt Nicola Marullo vor. Quelle: Sebastian Bisch
Anzeige

Seit rund 50 Jahren gebe es die große italienische Gemeinde in Wolfsburg, sagt Nicola Marullo, der selbst 1971 zu VW kam und blieb. Doch seine, die erste Generation, sterbe langsam aus. „Wir sollten ein Zeichen hinterlassen“, findet der Rentner. Ein Zeichen auch mit der Verbundenheit zu der Stadt, die Arbeit gab und zur neuen Heimat wurde. Seine Idee: Jeder Italiener, der mitmachen möchte, pflanzt einen Baum und versieht ihn mit einem Namensschild. „Am liebsten dort, wo früher das Italienerdorf war“, sagt er. Weil dort aber mittlerweile anstelle früherer Baracken die VW-Arena steht, „könnte es auch eine Straße sein, die so zur Allee wird.“

Seine Idee trugt er auch schon Oberbürgermeister Klaus Mohrs vor - und der findet durchaus Gefallen an der Vorstellung. „Darüber kann man jedenfalls nachdenken“, sagt der Chef im Wolfsburger Rathaus. Ob, wann und wo ein solcher Plan allerdings Realität werden könnte, müsse noch gründlich geprüft werden.

fra

Wolfsburg. Das war ein teurer Durstlöscher: André Diekmann fuhr kürzlich mit seinem Seat zum Penny-Markt am Schachtweg, um sich „schnell“ etwas zu trinken zu kaufen. „Ich war maximal fünf Minuten im Laden“, sagt er. „Und hatte schon ein Knöllchen über 19,90 Euro am Auto kleben.“ Kein Wunder, dass er stinksauer ist.

24.02.2016

Der Ortsrat Westhagen und die Kollegen aus Detmerode sind sich einig: Die Fuß- und Radwegbrücke über die Braunschweiger Straße in Höhe Rasthof sollte wieder neu gebaut werden. Einen entsprechenden Antrag zum Haushaltsplan 2016 hat der Ortsrat Westhagen in öffentlicher Sitzung am Mittwoch eingebracht. Das Vorhaben wird nun am 3. März in zweiter Lesung im Planungs- und Bauausschuss erörtert.

24.02.2016

Wolfsburg. Seit vielen Jahren beteiligt sich die Eichendorffschule an der Haus- und Straßensammlung der Caritas. Am Mittwoch überreichten die Schüler ihre gut gefüllten Sammeldosen an den katholischen Verband.

24.02.2016
Anzeige