Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Vor zehn Jahren: Wolfsburger überlebten den Tsunami

Wolfsburg Vor zehn Jahren: Wolfsburger überlebten den Tsunami

Olaf Wegner feiert in diesem Jahr am ersten Weihnachtstag bei seinen Eltern in Fallersleben gleich doppelt Geburtstag: Den 51. und seinen 10. - als Überlebender der Flutkatastrophe in Thailand, die am 26. Dezember 2004 mehr als 230.000 Menschen das Leben kostete. Olaf und Bettina Wegner machten damals Urlaub auf der Insel Phuket, die von der Flutwelle getroffen wurde.

Voriger Artikel
Fröhliche Weihnacht: Grüße aus Südafrika
Nächster Artikel
Klaus Mohrs: Wolfsburg hat Grund zur Freude!

Überlebt: Gerda Wegner freut sich auf den Besuch ihres Sohnes, der 2004 auf Phuket war.

Quelle: Photowerk (bb)

Das Ehepaar hatte eine verspätete Hochzeitsreise geplant. Eigentlich sollten auch die Eltern, Gerda und Manfred Wegner aus Fallersleben, mitreisen - für sie hatte das Paar eine Hütte direkt am Strand gebucht. Doch Gerda Wegner konnte sich ein Weihnachtsfest unter warmer Sonne nicht vorstellen und lehnte ab. „Wären wir mitgereist, wären wir wahrscheinlich unter den ersten Todesopfern gewesen“, sagt sie, „da läuft einem noch heute ein Schauer über den Rücken.“

Schreckliche Bilder verbinden Olaf und Bettina Wegner mit dem Urlaub auf der Sonneninsel. So fand Olaf Wegner nach der Tsunami-Katastrophe am Strand die Leiche der Ehefrau eines Zimmernachbarn. Heute versucht das Paar, sich trotz allem an das Positive zu erinnern. Zum Beispiel an die Freundlichkeit der Inselbewohner. Sie stellten für die Urlauber sofort ein Zimmer zur Verfügung, das nicht zerstört worden war, und boten sogar Geld als Wiedergutmachung an. Das lehnten die Wegners natürlich ab - denn es waren die Einheimischen selbst, die dringend Hilfe benötigten.

Auch in Wolfsburg wurden Spenden gesammelt. Weltweit sollen mehr als 14 Milliarden Dollar in den Wiederaufbau in der Region geflossen sein.

amü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände