Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Von Windböe erfasst - Rollerfahrer schwer verletzt

Groß Twülpstedt Von Windböe erfasst - Rollerfahrer schwer verletzt

Groß Twülpstedt.  Ein Motorroller wurde am Nachmittag des gestrigen Donnerstags gegen 15.45 Uhr auf der Bundesstraße 244 zwischen den Orten Groß Sisbeck und Groß Twülpstedt von einer Windböe erfasst - der 66jährige Fahrer stürzte und verletzt sich schwer.

Voriger Artikel
Neues VfL-Center im Allerpark: Kran setzt tonnenschwere Becken ein
Nächster Artikel
Mercedes verschwindet aus Parkhaus

Nach Aussagen des Beteiligten und Zeugen befuhr der Rentner aus Wolfsburg mit seinem neu erworbenen Motorroller die B244 zwischen Groß Sisbeck und Groß Twülpstedt.

Auf der Anhöhe zwischen den beiden Ortschaften wurde der 66-Jährige von einer heftigen Windöoe erfasst. Dadurch kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und auf dem begrünten Seitenstreifen zu Fall.

Bei dem Sturz zog sich der ältere Herr schwere Verletzungen zu  - ein Rettungswagen brachte ihn ins Wolfsburger Klinikum.

An dem Motorroller entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr