Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Vollsperrung der A 2 nach LKW-Unfällen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Vollsperrung der A 2 nach LKW-Unfällen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:33 06.06.2016
Quelle: dpa
Anzeige

Am Morgen, kurz nach 07.00 Uhr, war in Höhe Königslutter ein 31-Jähriger LKW-Fahrer auf einen Sattelzug aufgefahren, dessen Fahrer (40) verkehrsbedingt bremsen musste.
Der 31-Jährige wurde in seinem total zerstörten Führerhaus eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Helmstedt befreit werden. Zum Glück wurde er nur leicht verletzt und kam ins Krankenhaus Wolfsburg. Der Schaden beträgt etwa 65 000 Euro
In dem sich dann bildenden Stau kam es kurz nach 11.30 Uhr zu einem erneuten Auffahrunfall. Ein 54-jähriger Litauer erkannte am Stauende den stehenden Sattelzug eines Polen (49) zu spät. Bei dem  Ausweichmanöver prallt er mit der rechten Seite seines Kühlzuges mit Fisch gegen das Heck des Stehenden, der Maschinenteile geladen hat. Dabei wird eine 57-jährige Beifahrerin leicht am Arm verletzt und kommt ins Krankenhaus Königslutter.
Zur Bergung der Unfallfahrzeuge und der notwendigen Reinigung durch Spezialfirmen muss die Autobahn gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf 220 000 Euro geschätzt.

ots

Groß Brunsrode. Ein markanter Hingucker begeistert seit einigen Wochen Spaziergänger, Rad- und Autofahrer zwischen Groß und Klein Brunsrode: Etwa 3,50 Meter hoch und kunstvoll aus Pappelholz gesägt steht hier eine überdimensionale Blume mit blauem Blütenkopf. Ein Werk des Groß Brunsroder Künstlers Jürgen Neumann.

09.06.2016

Sie hat sich zum heimlichen Wappentier Wolfsburgs entwickelt: die weiße Giraffe auf der Grünfläche nahe des Planetariums. Seit Montag wird das Kunstwerk ordentlich geputzt. Das erledigt Künstlerin Sina Heffner, die das Tier im Oktober 2009 fertiggestellt hatte, diesmal selbst - denn es sind auch kleinere Reparaturen nötig.

06.06.2016

Wolfsburg. Wegen versuchten Raubüberfalls am Sonntagabend auf einen 32 Jahre alten Wolfsburger muss sich ein 41-jähriger Wolfsburger verantworten.

06.06.2016
Anzeige