Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Volkszählung wird zur Farce: Keiner schert sich ums Ergebnis
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Volkszählung wird zur Farce: Keiner schert sich ums Ergebnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 03.02.2014
Zensus 2011: Wolfsburg hat 1700 Einwohner weniger – schreibt aber die alten Zahlen fort. Quelle: Foto: Archiv
Anzeige

123.806 Einwohner vermeldete Wolfsburg zum Stichtag 31. Dezember 2013 stolz - und schrieb damit die eigenen Erhebungen der letzten Jahre unbeirrt weiter. Dabei hatte der Zensus der VW-Stadt schon vor knapp einem Jahr 1700 Bürger weniger bescheinigt. Doch das spielt im Rathaus keine Rolle, wie die Fachverwaltung auf WAZ-Anfrage mitteilen ließ: „Wir sind davon überzeugt, dass unsere Zahl aus dem Meldewesen der Realität am Nächsten kommt.“

Knapp eine halbe Milliarde Euro kostete der Zensus 2011, Auskunfts-unwilligen Bürgern wurden auch in Wolfsburg Bußgelder angedroht, doch um die Ergebnisse schert sich offenbar niemand mehr. Ganz so sei es zwar nicht, versichert der städtische Kommunikationschef Dennis Weilmann: „Aber vieles von den Ergebnissen können wir nicht nachvollziehen.“ Man befinde sich mit dem Landesamt für Statistik im Gespräch und warte bis April auf Antwort. Weilmann: „Wenn wir die Ergebnisse dann nachvollziehen können, arbeiten wir sie gerne in unsere Statistik ein.“

Dass sich Wolfsburg im anderen Fall einer Klage von rund 50 Kommunen anschließt, erscheint fraglich. Vielen Städten gehen durch den Einwohnerschwund Millionen Euro an Landeszuweisungen flöten. Wolfsburg verlor zwar auch - aber deutlich weniger als der Durchschnitt. Im Städtevergleich könnte Wolfsburg so zum lachenden Dritten werden...

fra

Es war das Duell der Handball-Giganten: Beim Allstar-Game am Samstag in Leipzig trat die deutsche Nationalmannschaft gegen eine Auswahl der Bundesliga an, der Fernsehsender Sport1 berichtete live. Mitten unter den Weltstars: Keno Menssen aus Fallersleben. Der Zehnjährige erlebte den Handball-Abend seines Lebens - und parierte vor über 7000 Zuschauern sogar einen Siebenmeter von Raul Santos!

03.02.2014

Unbekannte Täter entwendeten am Wochenende im Stadtteil Rabenberg einen VW Golf im Wert von 7000 Euro.

03.02.2014

Prügel mit dem Schlagstock handelten sich am Sonntagabend in der Tiergartenbreite zwei Polizisten ein. Ein Randalierer hatte einer Kommissarin (35) den Schlagstock entrissen und damit auf sie und einen Kollegen (28) eingeschlagen. Mehrere Beamte überwältigten den Mann und legten ihm Handschellen an.

03.02.2014
Anzeige