Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Volkswagen sagt Danke: Kostenlose Currywürste
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Volkswagen sagt Danke: Kostenlose Currywürste
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 23.07.2010
Bergfest in Halle 50: Volkswagen spendierte gestern kostenlose Currywürste als Dankeschön für die Mitarbeiter, die auch im Werksurlaub gearbeitet haben. Quelle: Photowerk (mar)
Anzeige

Allein 500 Beschäftigte kamen in ihren Pausen in die frisch renovierte Halle 50 der Catering-Gastronomie. „Sogar ein neues Logo ziert die Wand“, sagt Karsten Kwittek, Leiter Einkauf VW-Gastronomie. Kostenlose Currywürste gab‘s auch in den Betriebsrestaurants.
„Wir haben drei Tonnen Lebensmittel für den Verzehr vorbereitet“, rechneten Service-Factory-Geschäftsführer Manfred Bauder und die Chefs der VW-Gastronomie, Martin F. Cordes und Hans-Ulrich Stieb, vor.
„Das Fest im Werksurlaub geht auf Initiative von VW-Werkleiter Siegfried Fiebig zurück. Es findet seit 2007 statt. Damals hat Siegfried Fiebig seinen Einstand als Werkleiter gegeben“, erklärt Betriebsrat Eckhard Krebs. „Aufgrund der großen Hitze waren die Arbeitsbedingungen im Werksurlaub diesmal wirklich schwer. Das Fest ist ein kleines Dankeschön für den Einsatz der Kollegen.“

Stadt Wolfsburg Unfallschwerpunkt soll entschärft werden - Berliner Brücke: Tempo 50 und neue Markierungen

Markierungsarbeiten: Um den Unfallschwerpunkt Berliner Brücke zu entschärfen, ist die Busspur aufgehoben und die Abfahrt von der Brücke Richtung Heßlinger Straße einspurig eingezeichnet. Außerdem gilt künftig Tempo 50!

23.07.2010

Wenn er Geld hat, setzt er es sofort in Alkohol um. Im April nahm der 47-Jährige aus einem Tankstellen-Sauger die Münzen mit und setzte sie in einer nahegelegenen Pizzeria gleich in Flachmänner um – gestern wurde der Wolfsburger dafür verurteilt.

23.07.2010

Das ist rekordverdächtig: Mit 98 Jahren ist Marie Luise Kahmann Wolfsburgs wohl älteste Künstlerin! Jetzt hat sie ihre zweite Ausstellung – 90 Jahre, nachdem sie 1920 als Kind an einer Ausstellung beteiligt war, folgt jetzt das große Comeback.

22.07.2010
Anzeige