Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Volkswagen bereitet gebrauchte Autoteile wieder für den Kunden auf
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Volkswagen bereitet gebrauchte Autoteile wieder für den Kunden auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 01.07.2010
„Original Austausch Teile“ von VW: Sichtkontrolle der Ventile vor der Endmontage.
Anzeige

Im VW-Werk in Kassel werden zum Beispiel Motoren demontiert. Die Einzelteile werden dann so aufgearbeitet, dass sie sich von Neuteilen in nichts unterscheiden. VW vertreibt die Teile unter der Marke „Original Austausch Teile“. Auf die Teile gibt es dieselbe Garantie wie für Neuteile.
Für die Umwelt hat das Programm viele Vorteile: Der in den 60 Jahren allein durch die Motorenaufbereitung eingesparte Stahl würde ausreichen, um Paris mit 50 weiteren Eiffeltürmen zu versorgen.
Gespart hat Volkswagen mit den gebrauchten Teilen auch jede Menge Energie: VW-Experten haben errechnet, dass in den sechs Jahren nahezu eine Milliarde Kilowattstunden zusammenkamen. Der Strom würde ausreichen, um 220.000 Familien ein Jahr lang mit Energie zu versorgen. Allein mit den Austausch-Teilen hat VW im vergangenen Jahr einen Umsatz von mehr als 600 Millionen Euro erzielt.
l Gestartet hat VW das Austauschprogramm am 24. Oktober 1947. Schon im ersten Jahr waren Zylinder, Kraftstoffpumpen, Vergaser, Lenkgetriebe und Kupplungsdruckplatten im Programm.

Im Juni ist die Zahl der Arbeitslosen in Wolfsburg leicht angestiegen. 4150 Frauen und Männer waren ohne Job – das sind 58 oder 1,4 Prozent mehr als im Vormonat.

01.07.2010

Die Diebe werden immer skrupelloser: Zwei Männer überfielen am Dienstag in Westhagen eine 89-jährige Frau, die mit dem Rollator unterwegs war.

01.07.2010
Stadt Wolfsburg Verrückt: Wer vermisst Skier? - Wintersportgeräte am Allersee gefunden

Das verrückteste Fundstück des Sommers wartet auf seinen Besitzer: Ein Spaziergänger (31) traute gestern Morgen seinen Augen kaum, als er im Allerpark bei sommerlichen Temperaturen über ein gut erhaltenes Paar Langlaufskier stolperte.

01.07.2010
Anzeige