Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Volkstrauertag: Gedenken an die Opfer der Kriege
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Volkstrauertag: Gedenken an die Opfer der Kriege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 15.11.2015
Mahnmal auf dem Klieversberg: Oberbürgermeister Klaus Mohrs gedachte den Opfern der Weltkriege.
Anzeige

„Friede ist keine Selbstverständlichkeit“, betonte Hartwig Erb, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Wolfsburg, in seiner Rede am Klieversberg und bezog sich damit besonders auf die aktuelle Flüchtlingsproblematik. „Die europäische Integration muss weiter gefestigt werden“, so Erb. Anschließend folgte die Kranzniederlegung in Gedenken an die Opfer der Kriege. Vertreter der Stadt, darunter Oberbürgermeister Klaus Mohrs, trugen die Kränze zum Mahnmal.

Neben der zentralen Feier am Klieversberg versammelten sich auch in anderen Ortsteilen trotz des Regens viele Menschen: In Fallersleben war am Ehrenmal eine Gedenkstunde. In Vorsfelde fand die Kranzniederlegung am Ehrenfriedhof statt.

  • Bereits am Samstag trafen sich Wolfsburger Promis, um in der Fußgängerzone Spenden für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge zu sammeln. Vorsitzender Thomas Muth, aber auch Oberbürgermeister Klaus Mohrs, der ehemalige VW-Chef Dr. Carl H. Hahn sowie weitere Politiker und die Eichendorff-Schülerin Leonie Bothur (13) baten um finanzielle Unterstützung. Auch Sven Krzoska von der Reservistenkameradschaft machte mit. „Damit wollen wir gegen das Vergessen kämpfen, außerdem ist es eine gute Sache.“

lhu

Wolfsburg. Wie wollen Wolfsburger im Jahr 2030 wohnen? Das will die Stadt wissen und schrieb deshalb viele, viele Menschen an, die Wohnung, Haus oder Grundstück in Wolfsburg suchen. Über 100 meldeten sich zurück und nahmen am Samstag an dem Workshop „ViWoWolfsburg 2030+“ teil. Dort waren ihre Vorstellungen und Ideen gefragt.

18.11.2015

Wolfsburg. Was für eine Show! Der VfL Wolfsburg feierte seinen 70. Geburtstag mit einer großen Sportgala im CongressPark. 300 Sportler aus 27 Sparten zeigten am Sonntag ihr Können vor einem begeisterten Publikum.

15.11.2015

Zu einigen Unfällen kam es am Wochenende im Stadtgebiet. Außerdem erwischte die Polizei zwei junge Autofahrer (20/21), die unter Drogen standen - es wurden Blutproben entnommen und Verkehrsordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

15.11.2015
Anzeige