Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Volksbank: Über 36.700 Euro für 36 Vereine

Wolfsburg Volksbank: Über 36.700 Euro für 36 Vereine

Wolfsburg. Die Volksbank Braunschweig-Wolfsburg unterstützt 36 Vereine und Institutionen aus der Region mit über 36.700 Euro. Das ist ein großer Teil des Reinerlöses aus dem Gewinnsparen. Gestern überreichte Direktorin Claudia Kayser die Schecks in der Volksbank-Hauptstelle am Mühlengraben.

Voriger Artikel
Wiesengarten: Stadt stellt Pläne vor
Nächster Artikel
Verführen: Kunstverein zeigt neue Ausstellung

Die Volksbank unterstützt ehrenamtliche Arbeit: 36 Vereine und Einrichtungen erhielten Schecks.

Quelle: Roland Hermstein

„Uns ist es wichtig, die Region zu unterstützen“, unterstrich sie bei der Feierstunde. Deshalb fördere die Volksbank ehrenamtliches Engagement, das der Gesellschaft zugute komme. Seit 2015 biete die Volksbank noch eine weitere Hilfe für Ehrenamtliche an: das EngagementZentrum in Braunschweig. Geschäftsführer Malte Schumacher stellte gestern das Projekt vor. Das Ziel: Institutionen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

36 Vereine und Einrichtungen können sich über Zuschüsse in unterschiedlicher Höhe freuen, einige Beispiele: Der Maritime Chor Wolfsburg bekam 1500 Euro - für Windjacken. „Damit wir bei Auftritten an der Küste nicht mehr durchgeweht werden“, verriet Mitglied Eckart Melchior. Die Ballettsparte des MTV Vorsfelde erhielt 1000 Euro für die Anschaffung einer Musikanlage, der SV Flechtorf kann sich dank des 1000-Euro-Zuschusses ein Vibrafon anschaffen.

Über 500 Euro freut sich der 1. Bahnen-Golf-Club. Eine Mannschaft ist in die dritte Liga aufgestiegen, die Spieler brauchen neue Trikots. Die Volksbank hilft mit 500 Euro. 1000 Euro erhielt die Vorsfelder Jugendfeuerwehr. „Das Geld ist für ein neues Zelt“, so der langjährige Ortsbrandmeister Rudi Ferdinus. Der Fanfarenzug „Elche“ freut sich über 2000 Euro für Uniformen und Instrumente.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang