Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Volksbank: Noch größerer Neubau
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Volksbank: Noch größerer Neubau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 18.07.2014
„Leuchtturm-Projekt für Wolfsburg“: Vorstandschef Jürgen Brinkmann plant am Nordkopf eine neue Bank-Zentrale, die „BraWo-City“ Quelle: Photowerk (bas)
Anzeige

Das gab die Volksbank Braunschweig Wolfsburg (BraWo) am Freitag bekannt.

Am Nordkopf plant die Bank ihre „BraWo-City“. Hier solle „ein Leuchtturm für Wolfsburg entstehen“, erklärte gestern BraWo-Vorstandschef Jürgen Brinkmann: „Wir denken da ganz großzügig.“ Die künftige Zentrale soll das jetzige Hauptgebäude am Mühlengraben ersetzen; und auch vom Rathausplatz will sich die BraWo zurückziehen. „Diese beiden Standorte sind zu weit weg vom Kunden“, so Direktionsleiterin Claudia Kayser. Busse und Bahn sprächen für den Nordkopf.

Allerdings: Noch gibt es für das riesige Projekt keinen Zeitplan. Der Grund: Sowohl im Mengler-Bau als auch in der Porschestraße 3 und 5 gibt es zahlreiche Gewerbemieter mit laufenden Verträgen, in der Porschestraße 3 und 5 außerdem etliche Wohnungen. Um alle drei Gebäude leer zu bekommen, setzt die Volksbank durchgängig auf einvernehmliche Lösungen mit den Mietern. „Wir sind die Volksbank, keine Heuschrecke“, betont Jürgen Brinkmann.

Auch in Fallersleben hat die Volksbank Pläne: In der Bahnhofstraße soll Mitte 2015 gebaut werden, dort hat die BraWo das Gebäude neben ihrer Filiale gekauft.

Anzeige