Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Völlig überfüllt: Tierschutz sucht neue Pflegestellen
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Völlig überfüllt: Tierschutz sucht neue Pflegestellen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:20 17.01.2015
Es fehlt an Pflegestellen: Der Tierschutzverein Lehre sucht aktuell ein Zuhause für insgesamt acht Katzen, einen Hund und ein Kaninchen.
Anzeige

„Für all diese Tiere sucht der Tierschutzverein händeringend neue Besitzer“, so Catharina Möller vom Vorstand. Zuletzt wurden in Flechtorf eine etwa fünf Jahre alte schwarz-weiße Katze und ein ebenfalls etwa fünfjähriger schwarzer Kater mit bernsteinfarbenen Augen gefunden. „Diese beiden und die sechs Katzenkinder suchen dringend ein Zuhause“, so Vorsitzende Brigitte Babic. Die Babykätzchen sind mittlerweile an Menschen gewöhnt und können jetzt in liebevolle Hände vermittelt werden.

Andere Tiere haben es schwerer. Zwei Hängebauchschweine suchen nach Erkrankung ihrer Besitzerin ein neues Zuhause. Das gilt auch für vier Zwergseidenhähne, die ihr Besitzer als Küken kaufte. Es stellte sich heraus, dass es männliche Tiere waren, es kam zu Rivalitätskämpfen, der Besitzer musste die neuen Hähne abgeben. Auch ein Schäferhund, dessen Frauchen starb, wartet auf Vermittlung.

Um diese Notfälle bewältigen zu können, sucht der Tierschutzverein händeringend neue Mitglieder, die die notleidenden Tier bis zu einer Vermittlung pflegen können.

kau

Ist der Polizei ein großer Fang gelungen? In der Nacht zu Mittwoch nahmen die Beamten nach einem erneuten Überfall auf eine Tankstelle zwei Verdächtige aus dem Landkreis Helmstedt fest.

14.01.2015

Zwei Schülern im Alter von 11 und 12 Jahren ist es zu verdanken, daß Ladendiebe in Wolfsburg ermittelt und überführt werden konnten.

14.01.2015

Martin Simon ist bitter enttäuscht. Er stürzte Mitte November über eine Stolperfalle am Glasdach, doch die Stadt lehnt seine Schmerzensgeld-Forderungen ab. Noch nicht mal eine Entschuldigung habe er bis heute erhalten.

16.01.2015
Anzeige