Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -5 ° Nebel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Virtuelle Autorennen: Highspeed in der VfL-Gaststätte

Wolfsburg Virtuelle Autorennen: Highspeed in der VfL-Gaststätte

Mit bis zu 330 km/h unterwegs - und doch keinen Millimeter vorangekommen: In virtuellen Rennwagen auf realistischen Strecken waren am Samstag Mitglieder und Gäste des Clubs Wobspeed unterwegs. Der Club stellte sich beim Tag der offenen Tür in der VfL-Gaststätte vor.

Voriger Artikel
Spielautomaten aufgebrochen
Nächster Artikel
Detmerode: Golf Cabriolet geklaut

Temporeiches Hobby: Der Club Wobspeed stellte sich in der VfL-Gaststätte der Öffentlichkeit vor. Gäste konnten die Renn-Simulation selbst ausprobieren.

Quelle: Photowerk (ts)

Vier Mitglieder hatten ihre so genannten Rigs mitgebracht: Das sind Kombinationen aus Autositz, Pedalen, Lenkrad, Monitor und Computer, auf dem die Simulations-Software läuft. „Die hebt sich von Videospielen ab“, betonte Teamleiter Robert Gerke. Beim Sim-Racing gibt es wie im echten Leben Practice, Qualifying, viel mehr Runden - und die Software-Autos sind den echten nachempfunden.

Das merkten die Gäste, die sich erstmals an so ein Rig setzten: „Man kommt ins Schwitzen, das ist körperlich anstrengend“, stellte Stefan Ricke (49) fest. Er spiele zwar Konsolen-Spiele wie „Grand Theft Auto V“, aber: „Das hier ist eine Simulation, das ist nicht zu vergleichen.“

Wie eine Mischung aus Playstation und Go-Kart-Fahren empfand Pierre Reuter (30) die simulierten Rennen. „Es ist anstrengend“, bemerkte der Neueinsteiger ebenfalls. „Man muss Kraft aufwenden, das Lenkrad richtig festhalten, wenn man auf Top-Niveau mitfahren will.“

Das tun die Club-Mitglieder ansonsten von zu Hause aus. Dort hat jeder der 15 Fahrer ein Rig, loggt sich auf den Club-Server ein und fährt richtige Rennen. „Für uns ist das ein Sport“, betonte Gerke. „Das Gute daran: Man baut keine Unfälle und hat unendlich Material.“

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr