Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Vierte Ellipse im Wolfsburger Outlet-Center ist eröffnet
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Vierte Ellipse im Wolfsburger Outlet-Center ist eröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:12 24.10.2018
Feierlicher Akt: Oberbürgermeister Klaus Mohrs durfte bei der Eröffnung der vierten DOW-Ellipse das symbolische rote Band zerschneiden. Quelle: Roland Hermstein
Wolfsburg

Viele fröhliche Gesichter und gute Musik gab es am Mittwoch bei der Eröffnung der vierten Ellipse in den Designer Outlets Wolfsburg (DOW). Geladen waren Gäste aus Wirtschaft, Verwaltung, Handwerk, Politik und Kultur.

Hans Dobke von OCI, Betreiber des Centers, begrüßte alle: „Bei jeder Eröffnung wird meine Dankesliste länger.“ Aber jetzt ist das Gelände ja ausgeschöpft. Ein Jahr dauerte der Bau des letzten Abschnitts. Eine viertel Million Liter Wasser hätten Pumpen aus der Grube für die Tiefgarage befördert, bevor es richtig losgehen konnte. Dobke: „So ganz gelöst haben wir das Parkproblem wohl noch nicht, aber es bringt Erleichterung.“ Steffen Pillop lobte im Namen der Geldgeber von der Bayrischen Versorgungskammer, wie nahtlos alles geklappt habe. „Wolfsburg hat früh erkannt, dass ein Outlet in der Innenstadt funktionieren kann“, sagte er.

Die Designer Outlets Wolfsburg sind komplett, der Bau der vierten Ellipse beendet und etliche neue Mieter schon eingezogen. Für geladene Gäste gab’s am Mittwoch Jazzmusik, für den Oberbürgermeister ein Geschenk und für viele Kunden die Möglichkeit, gemütlich durch die neu eröffneten Shops zu schlendern.

Oberbürgermeister Klaus Mohrs wünschte den Geschäftsleuten, dass ihr Umsatz jetzt ebenso schnell wächst wie das Gebäude. „Dass auch die Stadt davon profitieren wird, war nicht immer allen so bewusst“, meinte er und stellte in Aussicht, dass sich am Nordkopf noch viel tun soll, um dieses Gebiet mit einem „richtigen Schub“ zu einem „Herz der Stadt“ zu machen. Das Center sei ein Baustein. Zum Dank für die gute Zusammenarbeit bekam Mohrs ein Buch mit Schwarz-Weiß-Aufnahmen, die der Fotograf Thomas Koschel während der Bauzeit gemacht hatte. Großformatige Abzüge hängen zudem in der neuen Ellipse aus und werden in einer stillen Auktion per Zettelkasten bis zum 5. November versteigert. „Der Erlös ist für die Kinderklinik“, so Center-Manager Michael Ernst.

Gratulanten

Unter den Gratulanten war Matthias Lange, Präsident des Einzelhandelsverbands Harz-Heide und WKS-Chef in Wolfsburg. „Der Angebots-Mix ist okay und die Kundenfrequenz super“, sagte er. Für die Geschäfte in der Porschestraße falle zwar leider nichts ab – „aber das ist eine andere Geschichte“.

Zu den zufriedenen Kunden gehörten am Mittwoch etliche Wolfsburger, aber auch Auswärtige wie Joachim Sommer aus Hettstedt in Sachsen-Anhalt. „Eine schöne Atmosphäre ist das hier – und für Männer gibt es im Volkswagen-Showroom auch etwas zu sehen“, sagte der 69-Jährige.

Das erwartet Besucher in den DOW

Die Designer Outlets Wolfsburg erstrecken sich mit Fertigstellung der vierten Ellipse auf 22.000 Quadratmeter.

Die neue Tiefgarage wurde einige Tage vor der Eröffnungsfeier freigegeben. Sie bietet 500 Parkplätze auf zwei Etagen. Inklusive der bisher schon vorhandenen gibt es jetzt 1700 Parkplätze.

Von jetzt 95 Ladenflächen (18 davon sind neu) sind zwar zehn momentan nicht belegt, laut Center-Management laufen aber bereits Vertragsverhandlungen.

Die Showrooms von Volkswagen Classic, Kunstmuseum und VfL Wolfsburg bieten Kunden keine Ware, dafür aber Infos und Unterhaltung. Ein IKEA-Showroom wird am 27. Oktober eröffnen.

Weitere Unterhaltung gibt es unter dem Titel „Dia de los Muertos“ vom 2. bis 4. November – mit Live-Musik, Walking-Acts, Foodtrucks und Filmvorführungen.

Von Andrea Müller-Kudelka

Wie die WAZ jetzt aus dem politischen Umfeld erfuhr, wird sich das Wolfsburger Stadtoberhaupt noch einmal zur Wahl stellen. Mohrs war Anfang 2012 in die Fußstapfen von Rolf Schnellecke (CDU) getreten. Ende kommenden Jahres läuft seine Amtszeit offiziell aus. Er ist dann 67 Jahre alt.

27.10.2018

Die gute Nachricht vorab: Die Bauarbeiten auf der A 39 sind zwei Wochen eher fertig als geplant – ab Montag, 29. Oktober heißt es wieder „freie Fahrt“ zwischen Mörse und dem Kreuz Wolfsburg/Königslutter. Aber für den Abbau kommt es nochmal zu einer Vollsperrung.

26.10.2018

Haus bauen, kaufen und besitzen: Die Messer „Unser Haus“ beantwortet viele Fragen für Immobilieninteressierte.

24.10.2018