Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Vier Sporthallen bleiben Flüchtlings-Unterkünfte

Wolfsburg Vier Sporthallen bleiben Flüchtlings-Unterkünfte

Wolfsburg. Die Sporthallen in Barnstorf und Mörse sowie die Hallen an Dieselstraße und Beuthener Straße werden weiterhin zur Unterbringung von Flüchtlingen gebraucht. „Mindestens bis zum 15. Februar“, sagt Stadtsprecherin Elke Wichmann.

Voriger Artikel
Eintritt in die Bäder ab April teurer
Nächster Artikel
Polizei zieht mehrere Alkoholsünder aus dem Verkehr

Bleibt bis mindestens Mitte Februar Unterkunft für Flüchtlinge: Die Sporthalle in Mörse.

Quelle: Boris Baschin

Bis dann müsse Wolfsburg unregistrierte Asylbewerber aufnehmen. Zumindest gilt bis zu diesem Zeitpunkt das „Amtshilfeersuche des Landes“ zur Erstaufnahme von Flüchtlingen - 500 unregistrierte Flüchtlinge muss Wolfsburg als Erstaufnahmeeinrichtung aufnehmen. Allerdings kann der Zeitraum auch verlängert werden. Bis jetzt diente auch die Turnhalle der GS7 (Nordstadt) als Flüchtlingsunterkunft, ab der kommenden Woche nicht mehr (WAZ berichtete). Die 43 dort untergebrachten Flüchtlinge würden nach Barnstorf gebracht, so Wichmann. Es habe immer wieder Heizungsprobleme gegeben. Außerdem fehle der Schule der Mensabereich. Die Halle werde jetzt saniert und könne nach den Sommerferien wieder von Schule und Vereinen genutzt werden.

Die vier anderen Hallen hingegen dienen weiterhin als Flüchtlingsunterkünfte. Allerdings baut das Land selbst gerade große Erstaufnahmeeinrichtungen, so dass sie früher oder später auch sie wieder von Schulen und Vereinen genutzt werden können.

bis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg
Urlaubsfotos Galerie 02

Die neue Golfskulptur wurde aufgebaut - was halten Sie davon?

Kommunalwahl in Wolfsburg am 11. September 2016

Am 11. September sind die Wolfsburger aufgerufen, über die Zukunft ihrer Stadt zu entscheiden. mehr

Hier ist tierisch was los! Die WAZ hat eine neue Serie gestartet: „Mein Haustier“. Wer seinen Liebling gern in der Zeitung vorstellen möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu. mehr