Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg Vier Rentiere schwammen munter im Schillerteich
Wolfsburg Stadt Wolfsburg Vier Rentiere schwammen munter im Schillerteich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:53 08.07.2010
Tierischer Spaß: Vier Rentiere gingen gestern im Schillerteich baden. Quelle: Photowerk (mar)
Anzeige

Die Spaziergänger am Schillerteich staunten nicht schlecht, als Reitbahn-Chef Bill Frank mit den vier Rentieren – Rudolf, Rosi, Zoe und Boro – ins Wasser ging. Das Schwimmen war eine willkommene Erfrischung für die Vierbeiner, die eigentlich kühlere Temperaturen gewohnt sind. „Die Tiere kommen hier aber gut klar und finden es richtig klasse, auch mal baden zu gehen“, meinte Frank.

Und so schwammen die vier großen Tiere munter umher, misstrauisch beäugt von den Stockenten. Bill Frank selbst hatte aber auch seinen Spaß: Mit Gummistiefeln ging er bis Brusthöhe ins erfrischende Wasser und lachte: „Die Socken müssen ja auch mal gewaschen werden“.

● Die Reitbahn hat ihren Aufenthalt am Schillerteich im Übrigen verlängert: Bis zum Sonntag, 8. August, ist sie täglich ab 9 Uhr auf dem Gelände hinter der Christuskirche geöffnet.

ck

Der Nachfolger von Neuland-Geschäftsführerin Kerstin Mallwitz steht jetzt fest: Manfred Lork (47) aus dem Ruhrgebiet übernimmt die Leitung ab Januar 2011.

08.07.2010
Stadt Wolfsburg Gefährliche Pflanze wächst im Barnbruch - Herkulesstaude berührt: Schwere Verbrennungen

Giftpflanze im Barnbruch: Heinz Gläser pflückte vor einigen Tagen unwissentlich die Blüte einer gefährlichen Herkulesstaude (Bärenklau) – und erlitt schwere Verbrennungen am linken Unterarm.

08.07.2010
Stadt Wolfsburg Letzte Arbeiten an Fußgängerbrücke - Verbindung von Westhagen nach Detmerode

Die Arbeiten an der Fußgängerbrücke über der Braunschweiger Straße werden laut Stadtsprecher Ralf Schmidt unter Umständen noch in dieser Woche beendet sein. Die Stadt hat die Verbindung zwischen Westhagen und Detmerode in den vergangenen Monaten für insgesamt 330.000 Euro saniert.

07.07.2010
Anzeige