Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Vielfältig: der Wolfsburger Naturkalender 2017

Erlös kommt dem Verein "Wasser für Kenia" zugute Vielfältig: der Wolfsburger Naturkalender 2017

Die Aufnahmen im neuen Wolfsburger Naturkalender sind atemberaubend. Der Erlös aus dem Verkauf der sechsten Auflage, die ab Montag erhältlich ist, sind für Projekte des Vereins Wasser für Kenia bestimmt. Der erste Vorsitzende, Dr. Christoph Stein, überreichte Oberbürgermeister Klaus Mohrs gestern Morgen das erste Exemplar.

Voriger Artikel
Polizei sucht mit Phantombild einen Zeugen
Nächster Artikel
Herabstürzende Glasscheibe verletzt Bauarbeiter

Aufnahmen für den guten Zweck: Dr. Christoph Stein (l. ) vom Verein Wasser für Kenia und Fotograf Alex Koschel (r.) erläutern Oberbürgermeister Klaus Mohrs den neuen Naturkalender.

Quelle: Jörn Graue

Wolfsburg. Oberbürgermeister Klaus Mohrs war sichtlich beeindruckt von den zwölf vielfältigen Tier- und Pflanzenmotiven, die allesamt in Wolfsburg und der unmittelbaren Umgebung entstanden sind. „Es wird deutlich, wie phantastisch die Natur in dieser Stadt ist“, sagte der Verwaltungschef.

„Wahnsinn“, lautete denn auch seine spontane Reaktion, als er ein Foto mit zwei seltenen Eulen entdeckte. „Das sind Rauhfußkäuze“, erläuterte Dr. Christoph Stein. „Damit das Motiv noch plastischer wird, habe ich einen schwarzen Hintergrund gewählt“, sagte Naturfotograf Alex Koschel, der zusammen mit Bernd Kayser und André Brandes immer wieder mit der Kamera unterwegs war.

Der Erlös aus dem Verkauf des 15 Euro teuren Kalenders ist für den Bau weiterer Wassertanks durch den Verein Wasser für Kenia bestimmt. Erhältlich ist der Wolfsburger Naturkalender 2017 ab kommenden Montag im Weltladen Pueblo, Porschestraße 84, in der Spitzweg-Apotheke in Ehmen, der Apotheke am Hoffmannhaus Fallersleben, in der Neuen Apotheke in Detmerode und auf dem Adventsmarkt im Schloss.

joe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wintermarkt in der Autostadt Wolfsburg