Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Viele Läden bauen um

Zehn Jahre City-Galerie Viele Läden bauen um

Alles neu in der City-Galerie: Nachdem die meisten der 92 Shops ihre Mietverträge um weitere zehn Jahre verlängert haben, wird kräftig umgebaut und modernisiert.

Voriger Artikel
WM-Studio: Live vom Mittellandkanal
Nächster Artikel
Prügelei an Bushaltestelle

Umbau: Bei der Parfümerie Douglas sind die Handwerker schon tüchtig am Arbeiten – nebenan geht der Verkauf aber weiter.

Quelle: Photowerk (mv)

Im Herbst 2001 wurde die City-Galerie eröffnet, weshalb die meisten der Zehn-Jahres-Verträge Ende September auslaufen – und größtenteils bereits verlängert wurden. „Mit der Vertragsverlängerung erwarten wir eine Modernisierung und das ist genauso das Bestreben der Händler, um die Attraktivität zu erhöhen“, erklärt Center-Manager Christian Polkow.

Bislang wurden Rossmann, Chelsea zu Camp David, Mr. Phung, Cadera, Wurst Basar, New Yorker, Nanu Nana und Bijou Brigitte umgebaut. Zurzeit sind Douglas, das Eiscafé Livotto und Madonna an der Reihe – im Herbst und Anfang 2012 folgen dann mehr als 20 weitere Shops wie Galipp, Weltbild, Roland Schuhe, S.Oliver, Nordsee und mehr.

Im Herbst neu dazu kommen laut Polkow zudem Geschäfte wie Deichmann, Side-step, Only, Vila, E-Plus und Intersport Voswinkel für Sport-Scheck.

Bei Rewe und Saturn stehen zurzeit keine Umbauten an, denn diese Geschäfte sind noch keine zehn Jahre Mieter in der City-Galerie.

ke

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr