Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Viele Infos zum Welt-Alzheimertag

Wolfsburg Viele Infos zum Welt-Alzheimertag

Wolfsburg. Großes Interesse zum 1. Welt-Alzheimertag im Rathaus. Über 20 verschiedene Vereine und Einrichtungen stellten sich am Mittwoch in der Bürgerhalle zum Thema Demenz vor.

Voriger Artikel
Wolfsburgs Pilzesammler gehen bislang leer aus
Nächster Artikel
Theater: 30.000 Euro für einen neuen Bulli

Welt-Alzheimertag in Wolfsburg: Stadtrat Klaus Borcherding begrüßte die Interessierten in der Bürgerhalle.

Quelle: Britta Schulze

Zur Eröffnung des Informationstages sprach der erste Stadtrat Werner Borcherding: „Wir haben in Wolfsburg ein vielfältiges und breit gefächertes Angebot, um demenzkranken Menschen zu helfen.“ Zu dem Thema gibt es eine neuen Wegweiser: „Nicht vergessen!“ heißt er. Darin werden von der Diagnose über die Erstberatung bis hin zum Antrag bei der Pflegekasse ausführliche Erklärungen aufgezeigt.

Sabine Mikolajek vom MTV Vorsfelde arbeitet als Spartenleiterin im Mehrgenerationenhaus: „Unser Projekt Bewegung und Demenz ist ein neues Sportangebot. Es läuft super an.“ Im Café Vergiss-Mein-Nicht des Generationenhauses können Erkrankte und Angehörige jeden zweiten Mittwoch im Monat ein Treffen besuchen.

DRK, AWO, Malteser, die Diakonie und Caritas stellten gestern ebenfalls ihre Leistungen und Hilfe für Demenzkranke vor. Sozialpädagogin Manuela Patricny vom Paritätischen Wolfsburg: „Wir würden uns über neue ehrenamtliche Helfer sehr freuen.“ Die Margarethe-Schnellecke-Stiftung kümmert sich um die Lebensbedingungen älterer Menschen, Volkshochschule und Stadtbibliothek zeigten verschiedene Bücher zum Thema Demenz. Besucher Heinz und Erika Gläser informierten sich: „Wir haben meine Mutter drei Jahre lang betreut, bevor die Diagnose Demenz feststand. Eine Telefonrechnung von 600 Euro, die sie verursacht hat, ist nur eines von vielen Beispielen.“

kf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände