Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Viele Höhepunkte im Theater: Stars, Promis und der große Ball

Wolfsburg Viele Höhepunkte im Theater: Stars, Promis und der große Ball

Stars und Promis aus Fernsehen und Theater kommen nach Wolfsburg: Theaterintendant Rainer Steinkamp stellte gestern den neuen Spielplan für 2010/2011 vor.

Voriger Artikel
Einstimmiges Votum für Sara-Frenkel-Platz – Auch Kreisel kommt
Nächster Artikel
Schönes Finale mit Violoncello: Viel Applaus für Petr Nouzovsky

Präsentierten den neuen Theater-Spielplan: Bernd Upadek, Marita Stolz und Rainer Steinkamp (v.l.).

Quelle: Photowerk (bb)

Eine Auswahl: Eröffnungs-Stück ist „An allen Fronten: Lili Marleen & Lale Andersen“ mit Gilla Cremer (18. September). Peter Bongartz spielt in „Über Wasser – Nach China“ mit (28. Oktober). Walter Plathe gibt „Zille“ (6. November).

„Vorsicht, Klassik!“ warnt Kabarettist Dieter Hildebrandt (8. November). Den Kinofilm „Frost/Nixon“ bringen Volker Lechtenbrink und Michael Ehnert auf die Bühne (20. November). Bei den „Buddenbrooks“ dabei: Klaus Mikoleit (23. und 24. November). GZSZ-Star Saskia Valencia tritt in „Blütenträume“ auf (28. November).

„Stille Nacht“ sagt Herr Holm (8. Dezember). TV-Star Susanne Evers ist in „33 Variationen“ zu sehen (10. Dezember). „Fisch zu viert“ serviert Judy Winter (25. Januar). Auch dabei: TV-Franzose Alfons (28. Januar).

Einen „Herrenabend“ veranstaltet Götz Alsmann (11. Februar). Marion Kracht ist in „Harper Regan“ dabei (17. Februar). Peter Franke nimmt „Abschied“ (21. Februar). Comedian Stefan Jürgens zeigt „Seitenwechsel“ (22. Februar). „Nie wieder arbeiten!“ wollen Comedians Martin Zuhr , Tanja Schumann sowie „Anna“-Star Silvia Seidel (14. März). In der Kino-Adaption „Shoppen“ spielt Gerit Kling mit (27. März). „Bitterer Honig“ zeigt Diana Körner (10. April).

Weitere Höhepunkte: „Michael Jackson – Eine Hommage an den King of Pop“ (31. Oktober), „The Blues Brothers“ (29. Dezember), Staatsorchester Braunschweig (vier Termine), Operngala „Sterne der Oper“ (27. Februar), Drehbühnen-Ball (5. März) und NDR Radiophilharmonie (28. Mai).

mbb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt Wolfsburg für Sie zusammengefasst. mehr