Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / -1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
VfL pflanzt einen Baum für jedes Tor

Wolfsburg VfL pflanzt einen Baum für jedes Tor

Wolfsburg. VfL und LSW haben den Startschuss für ein weiteres gemeinsames Waldprojekt gegeben. „Nach dem ersten erfolgreichen Projekt ‚VfL-Wald‘ setzen wir mit dieser Aktion ein weiteres ökologisches Zeichen“, sagt Klaus Allofs, Geschäftsführer Sport und Kommunikation beim VfL.

Voriger Artikel
10.000 Besucher strömten zum City-Flohmarkt
Nächster Artikel
Celinas Bild schmückt Plakat für das Weihnachtsmärchen

VfL-Wald wird gepflanzt. Dirk Schäfer, Klaus Allofs und Jürgen Hüller (v.l.) gaben den Startschuss für das Projekt.

Quelle: Foto: Helge Landmann

Im Hattorfer Holz, südlich der Herrenwiesenquelle, entsteht ein Biotop. „In den Plateaulagen des Waldes gibt es durch die Bodenbeschaffenheit Senken mit Staunässe. Hier wird mit der Anlage von drei kleinen Stillgewässern ein Biotop zur Erhöhung der Artenvielfalt geschaffen. An den Randbereichen werden wir im nächsten Frühjahr Roterlen und Flatterulmen pflanzen“, erklärt LSW-Geschäftsführer Jürgen Hüller das Projekt.

Dirk Schäfer von den Landesforsten freut sich über die ökologische Bereicherung. Auch der Torcounter auf der VfL-Homepage ist übrigens wieder aktiviert. „Für jedes Tor, das unsere VfL-Mannschaften von den Bundesliga-Profis bis hin zur U10 in der aktuellen Saison schießen, pflanzen LSW und VfL gemeinsam einen Baum“, so Allofs.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Mit dem neuen ganzheitlichen Konzept „Salon Emotion“, welches auch in Kooperation mit L’Oréal entstand, schafft die Haarmanufaktur für seine Kunden eine ganz neue Wellnessoase. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr