Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
VfL gewinnt bei Business Cup

Wolfsburg VfL gewinnt bei Business Cup

Beim Business-Cup der deutschen BKK setzte sich jetzt die Traditionsmannschaft des VfL Wolfsburg gegen zwölf andere Teams durch. Das Firmen-Fußballturnier stand unter dem Motto „Christmas Cup“ - und 2000 Euro kamen als Spende für die Krzysztof-Nowak-Stiftung zusammen.

Voriger Artikel
Altkleider-Container brannte
Nächster Artikel
Fahrradklau an der Stadtbrücke

Firmen-Fußball: Beim Cup der Deutschen BKK setzte sich die Traditionsmannschaft des VfL durch.

„Letzter werden konnten wir in diesem Jahr gar nicht, wir traten ja mit zwei Teams an“, witzelte Christian Degenhardt, Filialleiter der Deutschen BKK. Seine Erwartungen wurden sogar noch übertroffen - das Team der Deutschen BKK wurde Zweiter. Den dritten Platz belegte die Mannschaft des VW-Presswerks.

Bei „Speed Control“ wurde auch noch der härteste Schuss gesucht und prämiert. Der Gewinner war mit 123 km/h ein Spieler aus dem Team des VW-Presswerks. Er nahm eine Sporttasche mit nach Hause. Bei der Tombola gab es signierte Trikots, Gutscheine, Tickets und vieles mehr abzuräumen. Degenhardt: „Mit dem Tombolaerlös werden wir dieses Jahr etwa 2000 Euro an die Krzysztof-Nowak-Stiftung übergeben können.“

In Kooperation mit der SoccaFive-Arena im Allerpark fand das Firmenfußballturnier bereits zum fünften Mal in Wolfsburg statt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Fallersleben: Feuerteufel legt acht Brände