Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg VfL und Fanprojekt veranstalten Workshop gegen Homophobie
Wolfsburg Stadt Wolfsburg VfL und Fanprojekt veranstalten Workshop gegen Homophobie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 14.03.2019
Workshop gegen Homophobie: : Antje Arnds (2.v.l.) vom Fanprojekt im Austausch mit Teilnehmern des Workshops. Quelle: Foto: Stadt Wolfsburg/Fanprojekt
Wolfsburg

Im Rahmen der Vielfaltswochen des VfL Wolfsburg und des Fanprojekts der Stadt Wolfsburg fand jetzt ein Workshop für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des VfL zum Thema „Que(e)rDenken! – Sexismus und Homophobie im Fußball“ statt. Antje Arnds vom Fanprojekt als Expertin zum Thema sexuelle und geschlechtliche Vielfalt sowie Björn Ferneschild, Abteilung Corporate Social Responsibility des VfL Wolfsburg, moderierten das Treffen im „Grün-Weißen-Klassenzimmer“ des VfL.

Ziele des Workshops des VfL Wolfsburg und der Stadt

Ziele des Workshops waren die interne Aufarbeitung des Themas sowie die Sensibilisierung der Mitarbeiter. Geschlechtsidentität, Diversität oder Gendersternchen – diese und weitere Begriffe sowie ihre Bedeutung wurden zunächst erklärt. Danach gingen die Teilnehmer in Gruppen in den direkten Austausch. Über Themen wie Homophobie und Sexismus, wurde diskutiert: Welche Maßnahmen sind denkbar, um Diskriminierung im Fußball- und Fanumfeld entgegenzutreten? Wie kann gemeinsam nachhaltig zu den Themen gearbeitet werden?

Positives Fazit nach dem Workshop

Anschließend wurden die Gruppenergebnisse diskutiert und offene Fragen sowie Probleme thematisiert. Antje Arnds zog ein positives Fazit: „Es war ein toller und produktiver Workshop, aus dem viele gute Projektideen entstanden sind. Es ist wichtig, dass die Mitarbeitenden des VfL Wolfsburg sich ebenfalls intensiv mit dem Thema Vielfalt auseinandersetzen und eine klare Haltung entwickeln.“

Zum Abschluss der vierten Vielfaltswochen von VfL und Stadt Wolfsburg gibt es einen Aktionsspieltag am Samstag, 16. März, in der Volkswagen-Arena: der VfL empfängt Fortuna Düsseldorf.

Von der Redaktion

Volkswagen stellt noch eine Woche lang den neuen T-Cross auf Mallorca vor. Und ab April wird das kleinste Modell in der SUV-Familie von VW zu kaufen sein. Und: Ein E-Modell des T-Cross im Rahmen der großen Elektromobilitätsoffensive von Volkswagen ist auch in Vorbereitung.

14.03.2019

Zwei Randalierer hat die Polizei am Mittwochabend in Vorsfelde festgenommen. Diese und ein weiterer Täter sollen bei insgesamt 16 Autos die Außenspiegel abgetreten haben. Bei der Festnahme biss einer der Täter einem Polizisten in die Hand.

14.03.2019

Bei 1329 Plätzen in den 18 Pflegeheimen im Wolfsburger Stadtgebiet wurden im letzten Jahr lediglich 27 Beschwerden eingereicht. Das geht aus den Zahlen des Heimaufsichtsberichts hervor, den am Mittwoch Sozialdezernentin Monika Müller und Geschäftsbereichsleiter Lothar Laubert vorstellten. Zentrale Erkenntnis: Der Fachkräftemangel setzt den Einrichtungen stark zu.

14.03.2019