Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg VfL-Spiel: 33-Jähriger verletzt Polizisten
Wolfsburg Stadt Wolfsburg VfL-Spiel: 33-Jähriger verletzt Polizisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:16 15.11.2012
Polizeieinsatz an der VW-Arena: Vier Fußball-Fans wurden am Sonntag festgenommen. Quelle: Photowerk (bb/Archiv)
Anzeige

Die Gäste-Fans hatten bei dem Fußball-Spiel wenig zu lachen. Stattdessen sollen zwei Leverkusener (beide 27) an einem Böller-Wurf beteiligt gewesen sein. Ein 17-Jähriger brannte einen Bengalo ab - passend zum Faschingsbeginn trug er ein Bären-Kostüm.

Ein 33-Jähriger aus Dessau verletzte dann sogar einen Polizisten. Der Fußball-Fan wollte durch eine Polizeikette brechen und widersetzte sich seiner Festnahme. Die vier Männer wurden nach dem Verhör auf freien Fuß gesetzt.

Polizeisprecher Thomas Figge zeigte sich erstaunt über die Ausschreitungen am Sonntag: „Eigentlich besteht ein gutes Verhältnis zwischen den Fans von VfL und Bayer Leverkusen.“

rpf

Nun kommt der Fall des Sturzopfers vom Allerpark auch ins Fernsehen: RTL drehte gestern einen Beitrag über Thomas Margrafs Sturzverletzung für das Regionalprogramm. Geplanter Sendetermin ist bereits heute.

15.11.2012

Dieser Angriff entsetzte ganz Wolfsburg: Im Mai schlug und trat eine Gruppe von VfL-Ultras am Klieversberg auf zwei Polizisten ein. Die Opfer (beide 28) wurden schwer verletzt. Dem Hauptverdächtigen (18) wird am Donnerstag am Amtsgericht der Prozess gemacht.

15.11.2012

Seit Monaten wird Wolfsburg von einer Einbruchserie erschüttert, am Wochenende kamen zehn neue Einbrüche in Wohnhäuser dazu (siehe Text unten). Die Polizei bittet die Bevölkerung jetzt gezielt um Mithilfe bei der Fahndung.

12.11.2012
Anzeige