Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg VfL-Profis werben für KISS
Wolfsburg Stadt Wolfsburg VfL-Profis werben für KISS
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:05 02.10.2015
„Gemeinsam sind wir Sieger“: Marcel Schäfer und Timm Klose unterstützten die Werbekampagne von KISS. Sie ließen sich für Plakate fotografieren. Quelle: Foto: Telge
Anzeige

Einer der Gruppenleiter hatte den Kontakt zu den Profis vermittelt: Norbert Meyer von „Never Give Up“. Diese Gruppe unterstützt Menschen mit Amputationen und körperlichen Behinderungen. Meyer ließ sich 2013 seine Beinprothese von VfL-Fußballern signieren - seitdem ist er mit ihnen eng befreundet.

Klose und Schäfer engagieren sich gern für KISS. „Wir als Profis sind privilegiert, jetzt können wir etwas Kleines zurückgeben“, sagte Klose. Er möchte immer in der Stadt, in der er spielt, etwas für Menschen tun, die dort leben. In Nürnberg unterstützte er Kinder, die missbraucht und misshandelt wurden: „Ich habe heute noch Kontakt zu ihnen.“

Auch Schäfer sagt: „Auf diese Weise können wir etwas zurückgeben.“ Er findet die Fotos „schön“, weitere Aktionen müssten besprochen werden. Die Plakate sollen überall in der Stadt hängen. Eine erste Aktion hat Klose bereits für KISS gestartet: Er verkaufte Caps aus seiner Kollektion INSTAKRÄSS - der Erlös von 3000 Euro ist für KISS. „Von dem Geld finanzieren wir Fortbildungen“, so Nowotschyn.

syt

In der Nacht zum Donnerstag wurde im Stadtteil Hellwinkel ein Audi A4 im Wert von 20.000 Euro entwendet.

02.10.2015

Mit einem großen Volksfest auf dem Rathausplatz feierten tausende Wolfsburger vor 25 Jahren die Wiedervereinigung - ohne Pomp und Pathos, dafür mit einem Programm für die ganze Familie.

02.10.2015

Da dürfte mancher Arbeitnehmer aus Wolfsburg geschluckt haben: Wegen einer bundesweiten Panne im elektronischen Lohnsteuersystem Elstam blieb bei vielen Lohnabrechnungen weniger Geld übrig.

01.10.2015
Anzeige