Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
VfL-Profis werben für KISS

Wolfsburg VfL-Profis werben für KISS

KISS hat zwei prominente Werbegesichter. Die VfL-Profis Timm Klose und Marcel Schäfer ließen sich für die neue Werbekampagne der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe fotografieren. Am Mittwoch stellte KISS-Leiterin Marina Nowotschyn die Plakate („Gemeinsam sind wir Sieger“) vor.

Voriger Artikel
Unbekannte stehlen Audi A4
Nächster Artikel
Wolfsburg feiert den 25. Jahrestag der deutschen Einheit

„Gemeinsam sind wir Sieger“: Marcel Schäfer und Timm Klose unterstützten die Werbekampagne von KISS. Sie ließen sich für Plakate fotografieren.

Quelle: Foto: Telge

Einer der Gruppenleiter hatte den Kontakt zu den Profis vermittelt: Norbert Meyer von „Never Give Up“. Diese Gruppe unterstützt Menschen mit Amputationen und körperlichen Behinderungen. Meyer ließ sich 2013 seine Beinprothese von VfL-Fußballern signieren - seitdem ist er mit ihnen eng befreundet.

Klose und Schäfer engagieren sich gern für KISS. „Wir als Profis sind privilegiert, jetzt können wir etwas Kleines zurückgeben“, sagte Klose. Er möchte immer in der Stadt, in der er spielt, etwas für Menschen tun, die dort leben. In Nürnberg unterstützte er Kinder, die missbraucht und misshandelt wurden: „Ich habe heute noch Kontakt zu ihnen.“

Auch Schäfer sagt: „Auf diese Weise können wir etwas zurückgeben.“ Er findet die Fotos „schön“, weitere Aktionen müssten besprochen werden. Die Plakate sollen überall in der Stadt hängen. Eine erste Aktion hat Klose bereits für KISS gestartet: Er verkaufte Caps aus seiner Kollektion INSTAKRÄSS - der Erlös von 3000 Euro ist für KISS. „Von dem Geld finanzieren wir Fortbildungen“, so Nowotschyn.

syt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadt Wolfsburg

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Borth im Radio - der wöchentliche Talk mit WAZ-Chefredakteur Dirk Borth auf radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr

Wolfsburg: Spektakulärer Sonnenuntergang