Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Stadt Wolfsburg VfL-Nachwuchs vor der Kamera
Wolfsburg Stadt Wolfsburg VfL-Nachwuchs vor der Kamera
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:29 12.07.2014
Im Interview: Kika-Moderatorin Jessica Lange unterhielt sich mit den Nachwuchsfußballern des VfL.
Anzeige

Moderiert wird die Sendung von Jessica Lange. Die Fernsehfrau war mit ihrem Kamerateam in Wolfsburg und interviewte vor und nach dem Training die jungen Kicker. Im Mittelpunkt standen in erster Linie Fragen rund um die Weltmeisterschaft. So zum Beispiel, wer die Kids am meisten beeindruckt hat, welche die schönste WM-Hymne ist oder was für sie der größte Aufreger beim Turnier in Brasilien war.

Gekonnt locker und mit viel Bewegung entlockte die Moderatorin des Kika den jungen Wölfen von Trainer Dirk Stammann viele Statements und Einschätzungen zur WM - und vor allem, wie sie das Turnier am Zuckerhut erleben. Und auch die Nachwuchssportler gaben eine tolle Figur vor der Kamera ab...

Ein großer Aktionstag zum Thema „Fahrrad und E-Mobilität“ findet am Sonntag, 13. Juli, statt. Von 11 bis 18 Uhr gibt es rund um die e-Mobility-Station neben dem Planetarium ein buntes Programm mit Probefahrten, Radler-Picknick und einer geführten Radtour durch die City.

12.07.2014

Wohnungen statt Schaukeln: Im Bereich Alte Baumschule zwischen der Dieselstraße und der Vogel-Siedlung (Amselweg, Drosselweg, Lerchenweg, Finkenweg) möchte die Stadt neue Wohnhäuser haben und dafür den Bebauungsplan ändern. Der idyllische Spiel- und Bolzplatz in dieser Ecke würde verschwinden - die Anwohner protestieren.

12.07.2014

Autofahrer sollten nach wie vor einen großen Bogen um die Heinrich-Heine-Straßen machen: Von heute bis Montag wird auf den beiden Fahrbahnen, die in die Innenstadt führen, eine neue Asphaltdecke aufgetragen. Dieser Bereich bleibt deshalb voll gesperrt. Autofahrer, die über die Heine-Straße in die City wollen, werden über die Goethestraße umgeleitet - ebenso wie Busse.

09.07.2014
Anzeige